Cara Delevingne: Völlig erschöpft nach der Royal Wedding

Nach dem Besuch der Hochzeit von Prinzessin Eugenie musste es für Cara Delevingne und ihre Schwestern erst einmal ein Schläfchen sein.

Cara Delevingne kommt in dem wohl coolsten Outfit. Sie bleibt ihrem geliebten Gentleman-Look treu und entscheidet sich für Anzug und Zylinder. 

Am gestrigen Freitag (12. Oktober) ging auf Schloss Windsor die Hochzeit von Prinzessin Eugenie, 28, und ihrem nun frisch angetrauten Ehemann Jack Brooksbank, 32, vonstatten. Mit dabei waren auch Model und Schauspielerin Cara Delevingne, 26, sowie ihre beiden Schwestern Poppy, 32, und Chloe, 33. Für die drei war das royale Großereignis offenbar so aufregend, dass sie danach erstmal ein Nickerchen machen mussten...

Cara Delevingne braucht nach der Hochzeit eine Pause

Das zeigt zumindest ein Foto auf Caras Instagram-Account, das von Schauspielerin Liv Tyler, 41, die ebenfalls als Gast auf der Hochzeit gewesen war, aufgenommen wurde. Auf dem Schnappschuss liegen Chloe und Poppy Delevingne im Pyjama beziehungsweise Nachthemd auf dem Sofa, während ihre jüngere Schwester im Hintergrund noch in ihrem Smoking die Füße hochgelegt hat. Außerdem sind auf dem Bild der Autor und Journalist Derek Blasberg, 36, und Tylers Ehemann Dave Gardner zu sehen. 

 

Alle Infos zur Traumhochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank lesen Sie hier. 

Prinzessin Eugenie + Jack Brooksbank

Die emotionalen Highlights ihrer Trauung im Video

Jack Brooksbank + Prinzessin Eugenie
Schon beim Anblick seiner zukünftigen Ehefrau wurde die Augen des Bräutigams ganz glasig vor Rührung. Und auch während des Gottesdienstes gab es den oder anderen emotionalen Moment.
©Gala

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals