Britisches Königshaus: Das offizielle Taufbild

Vier Generationen zeigen sich auf dem Taufbild, das das britische Königshaus nun veröffentlicht. Der kleine Prinz George sitzt vergnügt inmitten seiner Familie auf dem Schoß seiner Mutter Herzogen Catherine

Es ist das Foto, auf das nach der Taufe am Mittwoch (23. Oktober) viele gewartet haben: Der kleine Prinz George wurde umringt von seiner Familie am Nachmittag zwischen Zeremonie und Teetrinken abgelichtet. In seinem Taufkleid sitzt er gut gelaunt mal auf dem Schoß seiner Mutter, auf einer anderen Aufnahme hält ihn sein Vater Prinz William auf dem Arm.

Auf dem großen Gruppenbild sind vier Generationen zu sehen: Queen Elizabeth mit ihrem Mann Prinz Philip, Prinz Charles und seine Frau Camilla, dann Prinz Harry und das Herzogpaar von Cambrigde in der Mitte mit dem kleinen George. Dazu die Middleton-Familie - Catherines Eltern Carole und Michael Middleton sowie ihre Geschwister Pippa und James Middleton. Ein weiteres Gruppenbild zeigt George und seine Eltern nur in Begleitung der Windsor-Familie, ein drittes den Täufling und seine Eltern. Das vierte Bild schließlich stellt vier aktuelle und künftige englische Monarchen in eine Reihe und bildet Queen Elizabeth, Prinz Charles, Prinz William und in seinen Armen den kleinen Prinz George ab. Ein solches Vier-Generationen-Foto nur mit Königin und Thronfolgern gab es im britischen Königshaus zuletzt im Juli 1894 anlässlich der Taufe von Edward VIII, der mit Queen Victoria, Edward VII und George V abgelichtet wurde. Auf dem Taufbild von Prinz William von 1982 sind zwar auch vier Generationen vertreten - die älteste Generation war mit der damaligen Queen Mom vertreten, die jedoch nur die Witwe eines Monarchen war.

Gewagtes Vorhaben oder nur Gerücht?

Ihr zweites Kind soll in den USA zur Welt kommen

Herzogin Meghan, Prinz Harry, Baby Archie
Herzogin Meghan und Prinz Harry genießen ihr junges Familienglück mit Archie Harrison Mountbatten-Windsor. Gerüchten zufolge soll das royale Paar erneut Nachwuchs planen.
©Gala

section

Aufgenommen wurden diese neuen Bilder (hier der Link) vom Starfotografen Jason Bell im "Clarence House", dem Wohnsitz von Prinz Charles und Ort des kleinen Empfangs nach der Taufe. Der Brite Bell ist vor allem für seine Porträtfotografie bekannt. Er hatte schon Stars wie Claire Danes, Johnny Depp, Kate Winslet oder David Beckham vor der Kamera.

Wie auch schon bei der Taufe wirkten die Royals auf den jüngst veröffentlichten Fotos allesamt entspannt und gut gelaunt. "Sie waren sehr fröhlich", sagte ein Palast-Insider "People.com".

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals