VG-Wort Pixel

Britische Royals Das wird die neue Thronfolge!

Herzogin Catherine und Prinz William erwarten ihr zweites Kind. Wenn das neue "Royal Baby" auf der Welt ist, ändert das auch die britische Thronfolge. Gala.de erklärt, wer an welcher Stelle landen wird

Ganz England ist begeistert: Herzogin Catherine und Prinz William werden zum zweiten Mal Eltern und Prinz George bekommt ein Geschwisterchen.

Wenn das zweite "Royal Baby" des Herzogpaares von Cambridge auf der Welt ist, ändert das die britische Thronfolge einmal mehr. Schon durch die Geburt von Prinz George 2013 rückten alle nach ihm einen Platz weiter nach hinten. Das zweite Kind von Prinz William und Ehefrau Catherine wird, egal ob Mädchen oder Junge, die neue Nummer drei der Thronfolge. Es wird damit den Platz einnehmen, den vorher Prinz Harry innehatte. Der Queen-Enkel wird die neue Nummer vier.

Als zweitältester Sohn von Prinz Charles kommt Harry noch vor seinem Onkel Prinz Andrew und dessen Töchtern Beatrice und Eugenie und seinem Onkel Edward und dessen beiden Kindern James und Louise. Harrys Tante, Prinzessin Anne, steht - als Tochter von Queen Elizabeth - auf Platz 12. Ihr folgt Sohn Peter mit seinen beiden Töchtern Savannah und Isla und nach ihm Annes Tochter Zara mit ihrem Töchterchen Mia.

Die drei königlichen Urenkelinnen, Savannah und Isla Phillips und Mia Tindall sortieren sich also an Platz 14, 15 und 17 ein. Ganz vorne steht weiterhin Prinz George, der als Erbe von Queen Elizabeth einmal König werden wird.

König Harald von Norwegen, der ebenfalls in der britischen Thronfolge vorkommt, rutscht natürlich ebenfalls einen Platz weiter runter, genauso wie sein Sohn Prinz Haakon und dessen Kinder, die es immerhin noch unter die 100 "direktesten" Thronanwärter geschafft haben. Aber auch wenn ihre verwandtschaftlichen Bande zum britischen Königshaus den norwegischen Royals einen Platz in der Thronfolge bescherte, ist ihr Auftauchen in der Liste allenfalls historisch interessant. Gleiches gilt für die Mitglieder des dänischen und schwedischen Königshauses mit Königin Margrethe und König Carl Gustaf, die zudem noch weiter hinten in der britischen Thronfolge rangieren als ihre Verwandten aus Norwegen.

Prinz George, hier mit Vater William bei seiner ersten Auslandsreise in Australien, bleibt auf Platz drei der Thronfolge. Sein Bruder oder seine Schwester müssen sich hinter ihm einreihen.
Prinz George, hier mit Vater William bei seiner ersten Auslandsreise in Australien, bleibt auf Platz drei der Thronfolge. Sein Bruder oder seine Schwester müssen sich hinter ihm einreihen.
© Reuters

So wird die neue britische Thronfolge aussehen:

1. Prinz Charles, der älteste Sohn von Queen Elizabeth

2. Prinz William, ältester Sohn von Prinz Charles

3. Prinz George, der älteste Sohn von Prinz William und Herzogin Catherine

4. Baby Cambridge Nr. 2, das zweite Kind von Prinz William und Herzogin Catherine

5. Prinz Harry, der zweite Sohn von Prinz Charles

6. Prinz Andrew, der zweite Sohn von Queen Elizabeth

7. Prinzessin Beatrice, die älteste Tochter von Prinz Andrew

8. Prinzessin Eugenie, die zweite Tochter von Prinz Andrew

9. Prinz Edward, der jüngste Sohn von Queen Elizabeth

10. James Viscount Severn, der Sohn von Prinz Edward und Gräfin Sophie

11. Lady Louise, die Tochter von Prinz Edward und Gräfin Sophie

12. Prinzessin Anne, die Tochter von Queen Elizabeth

13. Peter Phillips, der Sohn Prinzessin Anne

14. Savannah Phillips, die älteste Tochter von Peter Phillips

15. Isla Phillips, die zweite Tochter von Peter Phillips

16. Zara Phillips, die Tochter von Prinzessin Anne

17. Mia Grace Tindall, die Tochter von Zara Phillips und Mike Tindall

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken