Royals: Baby für Familienfreundin von Queen Elizabeth

Die Royals in England haben eine schöne Nachricht erhalten: In ihrem Freundeskreis hat es Nachwuchs gegeben.

Queen Elizabeth, Prinz Charles, Herzogin Camilla, Prinz William und Herzogin Catherine
Letztes Video wiederholen
Queen Elizabeth, Prinz Charles, Herzogin Camilla, Prinz William und Herzogin Catherine haben dank der Nachricht über den Nachwuchs alle einen Grund zur Freude.

Queen Elizabeth, 94, hat seit dem Ausbruch der Coronavirus-Krise wohl mehr schlechte als gute Nachrichten erhalten. Jetzt gibt es wieder eine erfreuliche Neuigkeit für sie und die anderen Royals: Familienfreundin Lady Alexandra Knatchbull, 37, und ihr Ehemann Thomas Hooper haben ihr zweites gemeinsames Kind bekommen. Das berichten übereinstimmend britische Medien wie "HELLO! Magazine" und "Tatler".

Freundin der Royals bringt Baby zur Welt

Alden Peter Theodore Mountbatten heißt der Junge, den Alexandra und Thomas am 27. März willkommen geheißen haben. Ihr erster Sohn Inigo Norton Sebastian Mountbatten erblickte am 21. Dezember 2017 das Licht der Welt.

Alexandra ist die Tochter von Norton Knatchbull, 3. Graf Mountbatten von Burma, 72, und Penelope Knatchbull, Gräfin Mountbatten von Burma, 67. Norton ist ein enger Jugendfreund von Prinz Charles, 71, und Patenonkel von Prinz William, 37. Penelope wiederum ist eine Vertraute von Queen Elizabeth. Alexandras Urgroßvater ist der 1979 durch eine Bombe der IRA ermordete Lord Mountbatten, †79, der väterliche Mentor von Charles. Alexandras Tante Amanda Knatchbull, 62, sollte Charles sogar einst heiraten ... 

Alexandra Knatchbull und Thomas Hooper sind seit 2016 verheiratet. 

Enge Bande mit Queen Elizabeth und Co.

Die Bindung zwischen den Royals und den Knatchbulls ist so eng, dass Charles Alexandra bei ihrer Hochzeit mit Thomas 2016 am Altar übergab, weil ihr eigener Vater zu krank war, um die Rolle zu übernehmen. Unter den anwesenden Gästen waren die Queen und Prinz Philip, 97, sowie Mitglieder der königlichen Familie aus der ganzen Welt, darunter die damalige Königin Sophia von Spanien, 81, Prinz Hassan bin Talal von Jordanien, 73, und das frühere Königspaar Konstantin II., 79, und Anne-Marie von Griechenland, 73.

Verwendete Quellen: tatler.com, hellomagazine.com

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals