Aus Rücksicht auf Kate: Prinz Harry sagt Party ab!

In letzter Minute hat Prinz Harry hat aus Rücksicht auf seine schwangere Schwägerin Kate die große Feier anlässlich seines 30. Geburtstags abgeblasen

Heute, am Montag (15. September), sollte eigentlich eine große Party steigen. Der Anlass: Prinz Harry wird 30. Doch jetzt hat Harry in letzter Minute die Sause abgeblasen - aus Rücksicht auf Kate.

Die britische Zeitung "Mirror" berichtet, dass der jüngere Bruder von Prinz William, 32, die Partygäste kontaktiert und die Feier abgesagt habe. Es erscheine ihm als nicht angemessen, feucht-fröhlich zu feiern, während seine Schwägerin Kate von starker Übelkeit geplagt flachliege. Harry habe die 32-Jährige unbedingt dabeihaben wollen: "Kate war ziemlich in die Organisation von Harrys Party involviert. Da es ihr nun schlecht geht, fühlte es sich für ihn falsch an, das Event dennoch stattfinden zu lassen", so ein Insider zum "Mirror". Herzogin Catherine leidet wie schon während ihrer ersten Schwangerschaft mit George unter einer starken morgendlichen Übelkeit.

Prinz George

Prinz William verrät, wovon sein Sohn total besessen ist

Prinz George und Prinz William
Prinz George hat eine große Leidenschaft, die sein Vater nun verrät. Welche das ist, erfahren Sie im Video.

Prinz Harry

Der Party-Prinz

Herzogin Meghan hat in dieser Woche ihren großen Auftritt, als sie ihr erstes Solo-Projekt als neues Mitglied der königlichen Familie startet. Es ist ein Kochbuch, das mit Frauen aus dem Grenfell Tower erstellt wird. Die Herzogin von Sussex hat bei diesem Projekt die volle Unterstützung von ihrem Ehemann Prinz Harry. Als der frühere Suits-Star von ihrem Projekt spricht, ist Harrys Gesicht so glücklich und so erfreut, dass es uns an eine gewisse Situation eines anderen jungen Royals erinnert. Erkennen Sie welche bekannte Pose wir meinen ? 
Ja, wir meinen Prinz Georges süße Pose in dem Hubschrauber während seines Besuches in Deutschland im Juli 2017. Prinz Harry hält die Hände genauso wie der kleine Royal. Auch das verschmitzte Lächeln des royalen Nachkommen ist dem von Prinz Harry sehr ähnlich. 
Prinz Harry ist im Plausch mit den Teilnehmern der Invictus Games ganz in seinem Element, schließlich ist der Wettkampf für Kriegsversehrte sein großes Herzensprojekt. Vom anderen großen Herzensprojekt Meghan Markle ist in Toronto aber bisher noch keine Spur zu sehen.
Ob wir Meghan Markle und Prinz Harry zusammen in Toronto noch zu Gesicht bekommen, wissen wir nicht, aber...

75

"Harry hat zu keinem Moment daran verzweifelt, dass seine Party nach hinten verschoben werden sollte, auch wenn die 30 ein wichtiger Meilenstein ist", erzählte der Insider weiter. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Deshalb werde die Feier auch nicht komplett ausfallen, sondern einfach nachgeholt werden. Statt heute im Kensington-Palast die Korken knallen zu lassen, wolle Harry nun für ein paar Tage wegfliegen. Ob ihn wohl seine neue Flamme Camilla Thurlow begleiten wird?

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals