Archie Mountbatten-Windsor: Erstes Treffen mit der Queen und Prinz Philip

Monatelang warteten Prinz Harry und Herzogin Meghan auf ihren Sohn Archie Mountbatten-Windsor. Jetzt konnten sie ihn voller Stolz der Familie präsentieren

Prinz Philip, Prinz Harry, Queen Elizabeth, Doria Ragland, Herzogin Meghan, Archie Harrison Mountbatten-Windsor

Die Royal Family ist seit Montag, den 6. Mai, um ein Mitglied reicher: Archie Harrison Mountbatten-Windsor erblickte um 5.26 Uhr Londoner Zeit in Großbritannien das Licht der Welt. Nachdem Prinz Harry, 34, und Herzogin Meghan, 37, ihr Baby der Welt präsentiert hatten, bekamen nun auch die ersten Royals den Familienzuwachs zu Gesicht. 

Zuckersüße Szene auf Schloss Windsor

Und wem dürfte diese Ehre nicht als eher zuteil werden als Queen Elizabeth? Die 92-Jährige und ihr Ehemann Prinz Philip, 97, begrüßen mit dem kleinen Archie ihr achtes Urenkelkind und machen ihm nur zwei Tage nach seiner Geburt im Schloss Windsor die Aufwartung. Dabei kommt es zu einer niedlichen Szene, die Meghans und Harrys Hochzeitsfotograf mit der Kamera festhält.

Während Herzogin Meghan ihren Sohn auf dem Arm hält und verliebt anstrahlt, schauen die Familienmitglieder, Prinz Harry, die Queen und Philip sowie Meghans Mutter Doria, nicht weniger entzückt auf das neugeborene Baby. Selbst die sonst so kontrollierte Königin kann sich bei diesem niedlichen Anblick ein verzücktes Lächeln nicht verkneifen. Und auch Prinz Philip strahlt seinem jüngsten Urenkel fröhlich entgegen, blickt ebenfalls begeistert auf den in eine weiße Decke gewickelten Jungen. 

Herzogin Meghan + Prinz Harry: Sie veröffentlichen den Namen

Niedlicher könnte ein erstes Treffen mit den Urgroßeltern wohl kaum aussehen! Was für ein Glück, dass Fotograf Chris Allerton gleich zur Stelle war und auf den Auslöser drückte. Mit dem süßen Foto gaben Harry und Meghan nicht nur bekannt, dass Archie bereits seine Urgroßeltern kennengelernt hat, sondern veröffentlichten auch seinen Namen. Welche Bedeutung dieser hat, lesen Sie hier

Prinz Charles, Prinz William und Co müssen sich noch gedulden

Der Rest der Familie muss sich noch etwas gedulden, bis er den kleinen Archie zu Gesicht bekommt. Großvater Prinz Charles, 70, und Herzogin Camilla, 71, befinden sich aktuell auf einer Dienstreise in Deutschland. Herzogin Catherine, 37, und Prinz William, 36, nehmen ebenfalls viele Termine wahr und planen ihren Neffen in den nächsten Tagen - "wenn sich die Dinge etwas beruhigt haben", so William im Interview - zu besuchen. Wir würden uns auch über Fotos dieser ersten Zusammentreffen freuen!

Prinz Harry + Herzogin Meghan

Baby Sussex hat einen Namen

Herzogin Meghan, Archie Harrison Mountbatten-Windsor, Prinz Harry
Herzogin Meghan und Prinz Harry verraten endlich den Namen ihres Sohnes.
©Gala

Verwendete Quellen: Twitter



Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals