VG-Wort Pixel

Nach jahrelangem Kampf Delphine bricht beim ersten Interview als Prinzessin in Tränen aus

Nach sieben Jahren Kampf darf Delphine Boël sich nun endlich Ihre Königliche Hoheit, Prinzessin Delphine von Belgien nennen. 
Mehr
Delphine Boël darf sich nach einem jahrelangen Kampf nun endlich Ihre Königliche Hoheit, Prinzessin Delphine von Belgien nennen. Die uneheliche Tochter vom belgischen König Albert II. bricht bei ihrem ersten Interview mit dem neuen Titel in Tränen aus.

Für Delphine Boël, 52, geht ein jahrelanger Kampf zu Ende. Als uneheliche Tochter des belgischen Königs Alberts II. hat sie jahrelang versucht, den ihr zustehenden Prinzessinnen-Titel zu erhalten. Jetzt kommt endlich die Erlösung: Das Brüssler Berufsgericht hat sich zu ihren Gunsten entschieden und verleiht ihr den Titel, auf den sie so lange gewartet hat. 

Delphine Boël: Sie gibt erstes Interview als Prinzessin 

Gemeinsam mit ihren Anwälten gibt sie in einer Pressekonferenz bekannt, dass sie sich ab sofort Ihre Königliche Hoheit, Prinzessin Delphine von Belgien nennen und den königlichen Familiennamen von Sachsen-Coburg-Gotha tragen darf. Sieben Jahre hat sie dafür gekämpft. Ihre Tränen der Erleichterung und emotionalen Worte in der ersten Pressekonferenz als Prinzessin sehen Sie im Video.

Verwendete Quelle:Dana Press

hkr Gala

Mehr zum Thema