Prinz Felix von Dänemark
© Dana Press

Prinz Felix zu Dänemark

Prinz Felix wurde am 22. Juli 2002 in Kopenhagen als Felix Henrik Valdemar Christian, Prinz zu Dänemark geboren. 2008 erhielt er neben weiteren Mitgliedern der Königsfamilie den Zusatz Graf von Monpezat. Felix ist der jüngere Sohn von Prinz Joachim und seiner Ex-Frau Alexandra von Frederiksborg, sowie Enkel von Königin Margrethe. Hier erfahren Sie alles zu dem royalen Nachwuchs, der an Nummer acht der dänischen Thronfolge steht.
Mehr anzeigen
Prinz Felix hat neben seinem Bruder Prinz Nikolai – ebenfalls aus Joachims erster Ehe – noch zwei Halbgeschwister: Prinz Henrik und Prinzessin Athena. Die jeweils 2009 und 2012 Geborenen stammen aus Prinz Joachims zweiter Ehe mit Prinzessin Marie.


Prinz Felix' erste öffentliche Auftritte


Einen seiner ersten öffentlichen Auftritte hatte Prinz Felix wenige Wochen nach seiner Geburt. Am 4. Oktober 2002 wurde er in der Møgeltønder Kirche von Christian Thodberg, Pfarrer der Königsfamilie, getauft. Zu seinen Taufpat:innen gehören Graf Christian Ahlefeld-Laurvig, Oscar Davidsen Siesbye, Damian Sibley, Martina Bent und Annick Boel. Am 1. April 2017 wurde er in der Kirche von Schloss Fredensborg  konfirmiert.


Prinz Felix: Schulische Laufbahn und erste Ähnlichkeiten mit seinem Bruder Nikolai


Wie schon Vater Joachim und Bruder Nikolai besuchte auch Prinz Felix die Krebs Schule in Kopenhagen. Nach der neunten Klasse verließ er diese, um das Gammel Hellerup Gymnasium zu besuchen. Auf der weiterführenden Schule lernte Felix seine erste Liebe kennen: Karen Bak – eine von vielen Parallelen zu Nikolai. Dieser verliebte sich ebenfalls auf der weiterführenden Schule erstmals in seine Mitschülerin Benedikte Thoustrup.


Prinz Felix bricht Militärausbildung ab und startet und Karriere als Model


Nach den Sommerferien 2021 begann Prinz Felix seine Ausbildung zum Reserveoffizier im dänischen Slagelse. Nur wenige Wochen später, Ende September, gab der Palast jedoch bekannt, dass er seine Ausbildung aus privaten Gründen nicht fortführen werde. Auch Prinz Nikolai brach 2018 seine Militärausbildung nach nur einem Monat ab.
Felix hat andere Zukunftspläne. Nachdem er erste Berufserfahrungen als Trainee bei der dänischen Unternehmensgruppe Maersk gesammelt hat, möchte er – ebenfalls wie Prinz Nikolai – an der Copenhagen Business School (CBS) studieren.
Zuvor überraschte der Prinz jedoch mit ersten Modelfotos. Er stand für die "Reflect"-Kampagne der Schmuckmarke Georg Jensen vor der Kamera und tritt damit erneut in die Fußstapfen seines Bruders, der bereits für Marken wie Dior oder Burberry modelte.