VG-Wort Pixel

Tessy von Luxemburg Sie spricht über die Scheidung

Prinzessin Tessy von Luxemburg
Prinzessin Tessy von Luxemburg
© Action Press
Schock bei den luxemburgischen Royals: Prinzessin Tessy und Prinz Louis lassen sich scheiden. Sie veröffentlichte nun ein trauriges Statement

Es war eine große Überraschung, als Tessy und Louis von Luxemburgin dieser Woche ihre Scheidung bekanntgaben.Nun äußerte sich Prinzessin Tessy selbst zu dieser traurigen Nachricht.

Prinzessin Tessy von Luxemburg trauert um eine verlorene Liebe

Als sie sich das Ja-Wort gaben, war die beiden fast noch Kinder, nun sind Tessy und Louis getrennt. In einem Statement auf "luxarazzi.com" ließ die 31-Jährige verlauten: "Ich bin sehr traurig zu bestätigen, dass Louis und ich uns nach zwölf gemeinsamen Jahren scheiden lassen. Es ist extrem traurig zu realisieren, dass wir ab jetzt getrennte Lebenswege beschreiten." Das Liebes-Aus kommt nach insgesamt zehneinhalb Jahren Ehe.

Nach der Scheidung ist sie keine Adelige mehr

Doch die bürgerlich geborenen Tessy und der 30-Jährige wollen Freund bleiben, ihrer Kinder Prinz Noah und Prinz Gabriel zuliebe. Der luxemburgische Hof kommentierte die Scheidung des Paares bislang kaum, spricht nur von "schmerzlichen Umständen". Klar ist jedoch, dass Tessy ihre Adelstitel verlieren wird. Das wurde sechs Jahre nach ihrer Hochzeit mit Louis in einem Dekret festgehalten. 

jdr Gala

Mehr zum Thema