VG-Wort Pixel

Tessy Antony + Prinz Louis von Luxemburg So lange sind sie wirklich schon getrennt

Tessy Antony, Prinz Louis von Luxemburg
Tessy Antony, Prinz Louis von Luxemburg
© Getty Images
Anfang des Jahres wurde bekannt, dass sich Tessy Antony und Prinz Louis scheiden lassen. Die eigentliche Trennung liegt allerdings schon viel länger zurück

Mehr als ein Jahrzehnt lang waren Prinzessin Tessy und Prinz Louis von Luxemburg ein Paar. Jetzt sind sie geschiedene Leute und kämpfen vor einem Londoner Gericht um Geld. In der britischen Hauptstadt bekomme Tessy angeblich mehr davon zugesprochen als in Luxemburg. In der Heimat wird sie daher von den Medien derzeit als "Goldgräberin" betitelt. Nichtsdestotrotz ließ sich die 32-Jährige nun von einem Kamerateam begleiten und verriet pikante Details über ihre Trennung.

Tessy Antony verrät Trennungsdetails

Drei Tage lang folgte ein Filmteam Tessy auf Schritt und Tritt. Das Hauptthema der Dokumentation: ihre gescheiterte Ehe mit Prinz Louis. Die beiden seien schon eineinhalb Jahre vor Bekanntwerden der bevorstehenden Scheidung kein Liebespaar mehr gewesen. Zum Wohle der Kinder und um diese auf die Trennung vorzubereiten. Das berichtet "danapress". "Wir wollten, dass sie sich an die neue Situation gewöhnt hatten, bevor wir es öffentlich bekannt gegeben haben", wird Tessy zitiert.

Er gab alles auf

Nach zwölf gemeinsamen Jahren ließen sich Tessy und Louis am 17. Februar scheiden. Der Grund: Angeblich habe sich der Prinz "nicht angemessen" verhalten. Was genau damit gemeint ist, bleibt für die Öffentlichkeit wohl ein Geheimnis. Nicht angemessen für einen Royal war auch die Liebesgeschichte der beiden. Im Jahr 2005 wurde verkündet, dass die beiden ein Kind erwarten. Kurz nach der Geburt des ersten gemeinsamen Sohnes Gabriel, 11, fragte der heute 31-Jährige die bürgerliche Tessy, ob sie ihn heiraten wolle - ohne Erlaubnis seiner Eltern. Louis gab mit der Hochzeit seine Thronrechte auf. Auch nach der Scheidung wird er diese nicht zurückerlangen.

Sie ist keine Prinzessin mehr

Zwar wurde Tessy im Jahre 2009 der Titel "Prinzessin von Luxemburg" verliehen, den verliert sie aber nun mit der Scheidung. Eigener Aussage zufolge führe sie diesen zwar derzeit noch, der Hof schweigt jedoch dazu. 

Unsere Video-Empfehlung  

jdr Gala

Mehr zum Thema