Stéphanie von Luxemburg: Ihr Vater ist tot

Erbgroßherzogin Stéphanie von Luxemburg trauert: Ihr Vater, Graf Philippe de Lannoy, ist gestorben

Stéphanie von Luxemburg

Stéphanie von Luxemburg in Trauer: Graf Philippe de Lannoy, der Vater der 34-jährigen Erbgroßherzogin, verstarb am Donnerstag (10. Januar) im Alter von 96 Jahren.

Stéphanie von Luxemburg trauert um ihren Vater

Der luxemburgische Hof teilte die traurige Nachricht mit folgenden Worten mit: "Mit großer Trauer kündigen ihre Königliche Hoheiten der Großherzog und die Großherzogin den Tod von Graf de Lannoy, dem Vater der Erbgroßherzogin, am 10. Januar 2019 an.  Ihre Königliche Hoheiten, der Großherzog und die Großherzogin, sowie die gesamte großherzogliche Familie sind vereint im Schmerz bei Prinzessin Stéphanie, Prinz Guillaume und der gräflichen Familie de Lannoy. Ihre Gedanken, ihre Gebete und ihre große Zuneigung begleiten sie."

Plötzlicher Tod der Mutter

Für Stéphanie von Luxemburg ist der Tod des Vaters der zweite schwere Verlust: 2012 war kurz vor ihrer Heirat mit Erbgroßherzog Guillaume von Luxemburg, 37, unerwartet ihre Mutter Alix de Lannoy im Alter von 70 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben. Jetzt hat die Erbgroßherzogin auch ihren Vater verloren.

Die Abschiede 2018

Um diese Stars trauern wir

30. Dezember 2018  Die Rockband "Walk off the Earth" trauert um ihr Mitglied Mike Taylor. Er sei in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Schlaf eines natürlichen Todes gestorben, verkündet die Band auf ihrer Facebook-Seite. Taylor hinterlässt zwei Kinder.  
Amos Oz (†)
17. Dezember 2018: Anca Pop (34 Jahre)  Die rumänisch-kanadische Sängerin Anca Pop (34, "More than you know") ist bei einem Autounfall im Südwesten Rumäniens ums Leben gekommen. Taucher haben ihre Leiche in der Nacht zu Montag in der Donau gefunden. Die Sängerin war zuvor mit ihrem Auto in den Fluss gestürzt, wie die britische "Daily Mail" unter Berufung auf rumänische Medien berichtet.
17. Dezember 2018: Penny Marshall (75 Jahre)   Sie hat Karriere als Schauspielerin ("Laverne & Shirley", "Schnappt Shorty") und Regisseurin ("Big", "Zeit des Erwachens") gemacht. Die US-Amerikanerin ist am Montag im Alter von 75 Jahren in ihrem Haus in Hollywood verstorben. Wie unter anderem das "Variety"-Magazin berichtet, ist sie an den Folgen ihrer schweren Diabetes Erkrankung gestorben.

131

Verwendete Quellen: Dana Press

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema