Warum ist Umweltschutz eigentlich wichtig?

Umweltschutz geht uns alle an. Unsere Umwelt zu schützen ist eine der wichtigsten Herausforderungen, denen wir uns stellen müssen. Umweltschutz ist keine Option, sondern eine Pflicht für jeden von uns. Ziel des Umweltschutzes ist die Wahrung von Lebensbedingungen, unter denen die Menschheit langfristig bestehen kann. Wer sich bewusst für den Klimaschutz einsetzt, kann seine Lebensqualität steigern. 

5 Gründe für Umweltschutz

  1. Umweltschutz beugt Naturkatastrophen vor
  2. Umweltschutz schafft Jobs und ist gut für unsere Wirtschaft
  3. Umweltschutz erhält die Wasserqualität
  4. Umweltschutz macht Naherholung in Wäldern möglich
  5. Umweltschutz sichert Artenreichtum

So tragen Sie zum Umweltschutz bei

Wir können in unserem Alltag viele Dinge tun, um Ressourcen zu schonen und das Leben nachhaltiger zu gestalten. Folgende Maßnahmen tragen zum Umweltschutz bei:

  • Recycling
  • Plastik vermeiden
  • Energie sparen
  • Vernünftig einkaufen (nachhaltige Produkte)
  • Umweltverträglich reisen
  • beim Hausbau auf Umweltverträglichkeit achten (Solaranlagen, Wärmepumpen, nachhaltige Baustoffe, Regenwasserklospülung)
  • Bienenhotel aufstellen
  • Vogelhäuschen zur Verfügung stellen
  • Rasen stellenweise wuchern lassen
  • Pflanzen für Insekten, Schmetterlinge etc. anpflanzen

Umweltschutz ist wichtig – und einfach, wenn jeder ein paar Dinge beachtet.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche