Royals: Fürst Albert: Tochter Jazmin Grace Grimaldi hat Corona

Nach Fürst Albert hat sich auch seine älteste Tochter Jazmin Grace Grimaldi mit dem Coronavirus infiziert. Das gibt die 28-Jährige auf Instagram bekannt.

Jazmin Grace Grimaldi, Fürst Albert

Fürst Albert, 62, gab im März bekannt, an Corona erkrankt zu sein. Die Infektion hat er gut überstanden. Nun hat sich ein weiteres Mitglied seiner Familie angesteckt: Jazmin Grace Grimaldi, 28, Alberts uneheliche Tochter. Sie stammt aus einer Beziehung mit Tamara Jean Rotolo, 58, und lebt in den USA. 

Fürst Albert von Monaco: Älteste Tochter hat Corona

Sichtlich emotional erzählt Jazmin am heutigen Mittwoch (15. Juli, deutsche Zeit) auf Instagram, dass sie erste Corona-Symptome nach dem 4. Juli an sich festgestellt habe. Halsschmerzen, Fieber, Müdigkeit, Migräne, verminderter Appetit - sie habe sich "nicht 100 Prozent wie ich selbst" gefühlt. Also habe sie am 9. Juli einen Corona-Test gemacht. Nun ist das Ergebnis da.

"Ich bin heute morgen vom Krankenhaus angerufen worden und wurde darüber informiert, dass ich positiv auf Covid-19 getestet wurde. Das war ein Schock", erklärt die Sängerin. Vor allem deshalb, weil sie sich an Social-Distancing-Regeln gehalten habe und nur zum Einkaufen nach draußen gegangen sei. "Man denkt, es passiert einem nicht selbst. Ich dachte immer, ich sei sehr vorsichtig gewesen."

Jazmin Grace warnt zur Vorsicht

Sie habe viele Menschen gesehen, die sich nicht an die Regeln halten würden, führt Fürst Albers Tochter fort. Das mache ihr Angst. Sie habe Freunde an das Coronavirus verloren, sagt sie den Tränen nahe. "Es ist beängstigend. Ich möchte, dass alle Menschen, vor allem in den USA, es ernst nehmen. Dass wir dieses Problem lösen und es überstehen. Es ist nur jetzt so, dass wir Masken tragen, desinfizieren und Abstand halten. Es wird nicht für ewig sein."

Jazmin weist daraufhin, dass das Tragen einer Maske nicht immun gegen das Coronavirus macht. Man wisse nicht, wie der Körper auf das Virus reagiere. Auch, wenn man noch jung sei. Das Schlimmste habe sie jetzt überstanden, es gehe ihr okay, gibt sie Entwarnung. Sie habe keine Atembeschwerden, und dafür sei sie sehr dankbar.

Verwendete Quelle: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals