VG-Wort Pixel

Queen Elizabeth II. "Trooping the Colour"-Salut ohne die Queen

Queen Elizabeth II. beim "Trooping the Colour"-Salut im vergangenen Jahr.
Queen Elizabeth II. beim "Trooping the Colour"-Salut im vergangenen Jahr.
© imago/Starface
Queen Elizabeth wird zum ersten Mal seit 70 Jahren nicht den Ehrengruß "Trooping the Colour" entgegennehmen. Familienmitglieder übernehmen.

Queen Elizabeth II. (96) wird zum ersten Mal seit 70 Jahren nicht den Salut "Trooping the Colour" entgegennehmen. Prinz Charles (73), Prinz William (39) und Prinzessin Anne (72) werden sie als Oberst der Welsh Guards, der Irish Guards und der Blues and Royals an der Parade vertreten. Das meldet die "Sunday Times". Bei der Zeremonie sind normalerweise die persönlichen Truppen Ihrer Majestät im Rahmen der Horse Guards Parade zu sehen.

Demnach werde gehofft, dass die 96-jährige Königin, die an "episodischen Mobilitätsproblemen" leidet, am 2. Juni an einem Teil der Veranstaltung, die ihre offizielle Geburtstagsparade ist, teilnehmen wird. "Trooping the Colour" bildet den Auftakt zu den viertägigen nationalen Feierlichkeiten anlässlich ihres Platin-Jubiläums, aber die Zeremonie wird mit Rücksicht auf ihr Wohlbefinden geändert.

Auftritt auf dem Balkon geplant

Dem Bericht zufolge erwägen die Palastbeamten die Möglichkeit, dass Ihre Majestät mit einer Kutsche vom Buckingham Palast anreist, um die Truppen kurz zu inspizieren, bevor sie auf dem Balkon erscheint. Alternativ könnte Ihre Majestät auch erst nach der Zeremonie auf dem Balkon erscheinen.

Nach dem "Trooping the Colour" werden einige Familienmitglieder auf dem Balkon sein: Die Königin, Prinz Charles und Camilla (74), William und Kate (40) mit ihren drei Kindern, Prinz Edward (58) mit seiner Familie, Prinzessin Anne und ihr Mann sowie der Herzog von Kent (86) und Prinzessin Alexandra (85) und der Herzog (77) und die Herzogin von Gloucester (75).

Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (40), Prinz Andrew (62) und seine Töchter werden sich der königlichen Familie dort nicht anschließen. Harry, Meghan und ihre Kinder werden an den Feierlichkeiten teilnehmen, aber es ist nicht bekannt, bei welchen Elementen des viertägigen Jubiläumswochenendes sie auftauchen werden.

Bei dem Auftritt auf dem Balkon, der oft im Mittelpunkt großer königlicher Anlässe wie "Trooping the Colour" und Hochzeiten steht, versammelt sich in der Regel die Großfamilie der Königin, um einer Flugschau beizuwohnen, und die Fans haben die seltene Gelegenheit, die gesamte Großfamilie zusammen zu sehen.

Ausgewählte Veranstaltungen

Anfang dieses Monats verpasste Ihre Majestät zum ersten Mal seit 59 Jahren die Eröffnung des Parlaments, woraufhin Prinz Charles und Prinz William ermächtigt wurden, die Veranstaltung in Vertretung der Königin gemeinsam zu leiten.

Sie hat jedoch in diesem Monat drei öffentliche Veranstaltungen besucht, darunter die Windsor Horse Show, die Platin-Jubiläumsfeier in Windsor und die Eröffnung der Elizabeth-Tube-Linie. Bei allein Veranstaltungen zeigte sie sich bestens gelaunt.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken