VG-Wort Pixel

Prinzessin Madeleine Sie ist mit ihrer Familie in Schweden angekommen

Prinzessin Madeleine und Chris O'Neill
© Getty Images
Schöne Neuigkeiten aus Schweden: Prinzessin Madeleine ist mit ihrer Familie in ihrer Heimat angekommen. Das bestätigt nun das Königshaus offiziell.

Auf diesen Besuch haben Royal-Fans lange gewartet: Nach eineinhalb Jahren ist Prinzessin Madeleine, 39, mit Ehemann Chris O'Neill, 46, und den Kindern Prinzessin Leonore, 7, Prinz Nicolas, 6, und Prinzessin Adrienne, 3, am Montag (14. Juni 2021) wieder in ihrer Heimat Schweden gelandet.

Prinzessin Madeleine "ist froh, zu Hause zu sein"

Das erklärt Hofinformationschefin Margareta Thorgren in einer SMS an die schwedische Zeitung "Expressen". "Ich kann bestätigen, dass Prinzessin Madeleine und ihre Familie seit gestern in Schweden zu Hause sind", so Thorgren. "Die Prinzessin ist froh, zu Hause zu sein, da das letzte Mal über eineinhalb Jahre her ist."

Auch Augenzeugen berichteten der Zeitschrift "Svensk Damtidning", dass die Kinder am Dienstagmorgen (15. Juni 2021) mit ihrer Nanny in Stockholm unterwegs waren. "Ja, ich habe gerade zwei sommerglückliche Kinder im Humlegården gesehen!", berichtete einer von ihnen. "Prinz Nicolas und Prinzessin Leonore waren mit ihrem Kindermädchen auf dem Weg zum Spielplatz am Karlavägen."

Wenn Prinzessin Madeleine, Chris O'Neill und die drei Kinder in Schweden sind, wohnt die Familie in ihrer eigenen 5-Zimmer-Wohnung im Gebäudekomplex "Hovstallet" in der Stockholmer Innenstadt. Hier ist auch der Hofstall des Königshauses untergebracht. 2014 zog die Familie dort ein, Ende letzten Jahres wurde das Apartment renoviert.

Verwendete Quellen: teda.dk/

aen Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken