Prinzessin Mabel: Zieht sie wieder in die Niederlande?

Wird Prinzessin Mabel von Oranien-Nassau nach vielen Jahren in London jetzt in die Niederlande zurückkehren? Eine Sache würde jedenfalls dafür sprechen

Prinzessin Mabel

Derzeit lebt Prinzessin Mabel von Oranien-Nassau, 50, mit ihren Töchtern Luana, 13, und Zaria, 14, im Londoner Stadtteil Notting Hill. Ein Paradies, schrieb die Tageszeitung "Algemeen Dagblad" vor einigen Jahren. Das Haus soll vier Stockwerke und einen wunderschönen Garten haben. Und in der Nachbarschaft die besten Privatschulen und viel Natur. Nun hat es aber den Anschein, dass die Witwe von Prinz Friso, †44, dieses Paradies verlassen könnte.

Zieht Mabel zurück in die Niederlande?

Laut der Webseite "Bekendeburen.nl" möchte die Prinzessin das alles offenbar aufgeben. Mabel soll im niederländischen Breukeleveen für 1.660.000 Euro eine große Villa gekauft haben. Der Wohnbereich sei stolze 245 Quadratmeter groß, das Haus habe sieben Zimmer, darunter vier Schlafzimmer und zwei Badezimmer. Und es soll am Wasser liegen - ganz in der Nähe der Loosdrechts Plassen. In dieser Gegend hat Mabel übrigens teilweise ihre Kindheit verbracht.

Prinzessin Leonor + Prinzessin Sofia

Sie gehen auch dieses Jahr wieder ins Sommercamp in die USA

Prinzessin Sofia und Prinzessin Leonor
Schon so erwachsen: Prinzessin Leonor und Prinzessin Sofia reisen bereits zum zweiten Mal in die USA – und das ohne ihre Eltern.
©Gala

Ob die gebürtige Niederländerin tatsächlich zurück zu ihren Wurzeln kehren wird, ist nicht bekannt. Es dürfte ihr aber sicherlich nicht leicht fallen. Denn das Haus in Notting Hill haben Friso und Mabel gemeinsam kurz vor der Geburt ihrer ersten Tochter gekauft und dürfte somit einen unbezahlbaren emotionalen Wert haben.

Prinz Friso (†)

Sein Leben in Bildern

Am 25. September 1968 wird Prinz Johan Friso Bernhard Christiaan David von Oranien-Nassau von Amsberg in Utrecht geboren. Am Silvestertag findet die Taufe des zweiten Sohnes von Königin Beatrix und Prinz Claus im Palais Soestdijk statt.
Prinz Claus selbst fotografiert Prinz Friso kurz vor seinem ersten Geburtstag.
Im Februar 1970 feiert die Königsfamilie die Taufe des jüngsten Prinzen, Constantijn. Prinz Friso ist zu dem Zeitpunkt 17 Monate alt, Willem-Alexander ist bereits knapp drei.
Familientradition: Schon seit frühester Kindheit - wie hier im März 1972 - verbringen Königin Beatrix und Prinz Claus den Winterurlaub mit ihren Söhnen in Lech.

17

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals