VG-Wort Pixel

Prinzessin Elisabeth Das macht eine Prinzessin an ihrem Geburtstag

Prinzessin Elisabeth von Belgien
© Dana Press
Schon ganz früh Dankesbotschaften schreiben: Prinzessin Elisabeth von Belgien bedankt sich schon am Vormittag ihres 16. Geburtstages für die Geburtstagswünsche. Und das auch noch mehrsprachig

Begleitet von schönen, neuen Bildern der belgischen Kronprinzessin, hieß es auf Facebook und Twitter in den drei Landessprachen Niederländisch, Französisch und Deutsch, und auf Englisch:

"Bedankt voor uw verjaardagswensen!
Merci pour vos vœux d'anniversaire!
Danke für Ihre Geburtstagswünsche!
Thank you for your birthday wishes!
#SweetSixteen"

So lebt die belgische Kronprinzessin

Auch die Biografie von Elisabeth auf der königlichen Website bekam eines kleines Update. Sie besucht wie zwei ihrer Geschwister eine niederländischsprachige Schule, das "Jan Berchmans College" in Brüssel, spricht aber auch Französisch, Englisch und bekommt Sprachunterricht in Deutsch.

Hobbys: Sport, Musik und Kochen

Die sportliche Prinzessin fährt gerne Ski, spielt Tennis, segelt und liebt Tiefseetauchen. Sie liebt die Natur und wandert gerne. Elisabeth sieht ihre Freunde regelmäßig. Sie nimmt Klavierunterricht, liebt aber mehrere Musikstile. Sie kocht zudem und entdeckt gerne neue Rezepte. Bücher lesen zählt sie ebenfalls zu ihren liebsten Freizeitaktivitäten. 

So jung schon engagiert

Natürlich soll Elisabeth gerade in ihrer Rolle als Kronprinzessin früh auch andere Seiten des Lebens kennen lernen und Menschen aus ganz verschiedenen Umfeldern treffen. Daher arbeitet die 16-Jährige als Freiwillige bei der außerschulischen Führung für Kinder mit Lernbehinderungen. Sie hat außerdem auch schon in einem Pflegeheim für ältere Menschen geholfen sowie in einer Notunterkunft für Obdachlose.



Mehr zum Thema


Gala entdecken