Prinzessin Charlotte: Hier läuft sie zum ersten Kindergarten-Tag

Kaum zu glauben, aber wahr: Prinzessin Charlotte hatte am Montag ihren ersten Kindergarten-Tag. Mama Kate hat ein süßes Foto geschossen.

Sie werden so schnell groß! Die kleine Prinzessin Charlotte (2) hat am Montag ihren ersten Kindergarten-Tag gehabt - und natürlich hat der Kensington Palace die Briten über den niedlichen historischen Moment mit gleich zwei Fotos informiert. Besonders süß: Die Schnappschüsse hat nicht etwa ein professioneller Fotograf angefertigt. Sondern Mama Kate (35). Fast wie im richtigen Leben... und genau wie bei Bruder Georges (4) Kindergarten-Premiere vor zwei Jahren.

Die beste Nachricht aber dürfte Charlottes fröhliches Lachen auf dem Bild sein. Die Zweijährige ist offenbar bester Dinge in ihre Kindergarten-Jahre gestartet. Im roten Mäntelchen, mit Schal und Mini-Rucksack machte sich die Kleine auf in Richtung Willcocks Nursery School.

Ari Behn (†47)

Bewegende Reaktionen auf seinen Tod

Ari Behn (✝47)
Ari Behn verstarb mit nur 47 Jahren in seinem Haus in Lommedalen.
©Gala

Charlotte: Kindergarten-Start mit Verspätung

Charlottes Kindergarten befindet sich in Laufdistanz zum Kensington Palace. Für die Verantwortlichen des Kindergartens ist der prominente Schützling natürlich eine gute Nachricht: Man sei "hocherfreut", teilte die Willcocks Nursery School Mitte Dezember mit.

Charlotte startete am Montag übrigens mit etwas Verspätung in den neuen Lebensabschnitt. Eigentlich war der offizielle erste Kindergarten-Tag am vergangenen Donnerstag. Zu diesem Zeitpunkt weilte die royale Famile Berichten zufolge aber noch in Bucklebury in Berkshire bei Familie Middleton - dort hatte man zusammen Silvester gefeiert.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals