Prinzessin Ariane : Sie bekam einen Liebesbrief zum Valentinstag

Wie süß! Prinzessin Ariane der Niederlande hat offenbar einen Verehrer: Ein Junge schrieb der jüngsten Tochter von Königin Máxima und König Willem-Alexander einen süßen Liebesbrief zum Valentinstag - und bekam sogar eine Antwort 

Prinzessin Ariane

Bahnt sich eine royale Romanze an? Die neunjährige Ariane der Niederlande hat offenbar einen großen Verehrer im Volk. Der ebenfalls neujährige René aus Tilburg nahm anlässlich des Valentinstages all seinen Mut zusammen und schrieb der jüngsten Tochter von Königin Máxima und König Willem-Alexander einen süßen Liebesbrief. Das berichten niederländische Medien. Kurz und knackig heißt es in dem Brief: 

"Liebe Prinzessin Ariane, ich finde du siehst schön aus. Du bist das schönste Mädchen der ganzen Welt. Grüsse von René."

König Felipe und Königin Letizia

Sie feiern ihren 15. Hochzeitstag

Königin Letizia und König Felipe
König Felipe und Königin Letizia feiern ihren 15. Hochzeitstag. Eine Liebesgeschichte, die einem Märchen gleicht.
©Gala

Máxima und Willem-Alexander antworten dem Verehrer

Seine Lehrerin, Marlieke de Vaan, half ihm dabei, die Zeilen zu schreiben. Am Montag (13. März) gab es nun eine große Überraschung für René: Er bekam tatsächlich eine Antwort der Royals. Im Briefkasten fand der Junge eine Karte mit dem Monogramm des Königspaares, mit der sie sich bei dem Neunjährigen für seinen lieben Brief bedanken. 

"Ihre Majestäten der König und die Königin danken Dir herzlich für die tolle Post, die sie für ihre Tochter von Dir empfangen durften." 

Trifft René Prinzessin Ariane bald persönlich?

Eine große Ehre für den jungen Mann: Die potentiellen Schwiegereltern scheint der Verehrer der Prinzessin mit den herzlichen Zeilen schon einmal von sich überzeugt zu haben. Bald schon könnte René seine Angebetete auch persönlich treffen: Am 27. April, dem Königstag, besucht Prinzessin Ariane mit ihren Eltern seine Heimatstadt Tilburg

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals