Prinz William: Er kündigt "Rache" als Trauzeuge an

Prinz William wird bei der Hochzeit seines Bruders Harry Trauzeuge sein. Auf die Aufgabe und vor allem seine Rede freut er sich diebisch.

Wenn Prinz Harry (33) am 19. Mai seine Meghan (36) heiratet, wird Prinz William (35) Trauzeuge sein. Eine Aufgabe, von der er sich geehrt fühlt und auf die er sich freut. Doch seinem Bruder macht er auch ein bisschen Angst. In einem Video, das auf der Website der britischen Zeitung "Daily Mail" zu sehen ist, sagt William mit einem verschmitzten Grinsen in Richtung seines Bruders: "Rache ist süß, Rache ist süß."

Damit spielt William natürlich darauf an, dass er sich nun bei seiner Rede als Trauzeuge bei Harry revanchieren kann. Schließlich war sein kleiner Bruder 2011 bei Wills Hochzeit mit Kate (36) Trauzeuge. Die Brüder stehen sich sehr nahe und haben in ihrer Vergangenheit viele gemeinsame Momente erlebt. William wird dabei sicher auch die eine oder andere lustige Anekdote aus dem Leben seines Bruders verraten.

Paläste, Schmuck und Geld

Das sind die zehn reichsten Royals - und die Queen gehört nicht dazu

Queen Elizabeth
Das sind die zehn reichsten Monarchen der Welt – und Queen Elizabeth gehört nicht dazu.
©Gala

Apropos verraten: Wie der Name seines neugeborenen Sohnes heißt, konnte William am Donnerstag noch immer nicht sagen. Er überlege noch, so der 35-Jährige.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals