Prinz Harry und Herzogin Meghan: Wann sind sie wieder zu sehen?

Nach ihrer Australienreise wird es offenbar nur kurzzeitig ruhig um Prinz Harry und Herzogin Meghan. Das sind ihre nächsten Termine.

Prinz Harry und Herzogin Meghan während eines Termins in Neuseeland

Ganze 16 Tage lang waren Prinz Harry (34) und die schwangere Herzogin Meghan (37) gerade auf royaler Dienstreise durch Australien, Fidschi, Tonga und Neuseeland unterwegs. Doch das verliebte Pärchen bekommt nach dem sicherlich anstrengenden Trip voller offizieller Termine keine wirkliche Auszeit. Schon in wenigen Tagen werden die beiden vermutlich wieder die nächsten Termine im Namen der Krone wahrnehmen.

Zwei Auftritte in London

Königin Máxima

Über dieses Missgeschick muss sie selbst lachen

Königin Máxima
König Willem-Alexander und Königin Máxima sind aktuell auf einer fünftägigen Indienreise, am dritten Tag besuchten sie eine in Amsterdam gegründete Organisation, mehr dazu sehen Sie im Video.
©Gala

So lädt etwa die Kriegsveteranen-Organisation Royal British Legion am 10. November zu ihrem alljährlichen "Festival of Remembrance" in die Royal Albert Hall in London. Bei der Veranstaltung wird allen Gefallenen gedacht, die ihr Leben in Kriegen verloren haben.

2018 soll es eine ganz besondere Feier werden, denn das Ende des Ersten Weltkrieges jährt sich im November zum 100. Mal. Die Teilnahme der königlichen Familie ist laut dem Veranstalter bereits bestätigt. Es gilt als wahrscheinlich, dass ebenso Harrys Bruder Prinz William (36) und Herzogin Kate (36) an den Feierlichkeiten teilnehmen werden.

Ein Comedian packt aus

Für den 19. November ist dann ein Besuch der "Royal Variety Performance" im Palladium Theater geplant. Eine Show, die bereits seit 1912 jährlich stattfindet und deren Erlös einem guten Zweck zugute kommt. Auch hier sind für gewöhnlich Mitglieder der königlichen Familie anwesend. Für Herzogin Meghan wäre es ihr erstes Mal auf dem Event, Prinz Harry war bereits zuvor zu Gast. Laut dem britischen Magazin "Hello!" hat der auftretende Comedian Rob Woodward bereits verlauten lassen, dass er dort für Harry und Meghan performen wird.

Außerdem feiert Prinz Charles (69) am 14. November seinen 70. Geburtstag. Wie das Magazin erfahren haben will, sei zu Ehren des Vaters von Harry und William eine ganz besondere Geburtstagsparty im Buckingham Palast geplant. Selbstverständlich sollen auch hier alle nahen Familienmitglieder anwesend sein. Klingt nach einem weiteren anstrengenden Monat für die schwangere Herzogin.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals