Prinz Harry und Herzogin Meghan: Mit dem Privatjet nach Dublin

Am Dienstag haben sich Prinz Harry und Herzogin Meghan auf den Weg nach Dublin gemacht. Es ist ihr erster offizieller Besuch in Irland.

Prinz Harry (33) und Herzogin Meghan (36) sind in Dublin angekommen. Sie sind sicher mit dem Privatjet zu ihrem ersten offiziellen Besuch in Irland gelandet, wie der Palast via Twitter bestätigte. Dort wurden die Royals unter anderem vom irischen Premier Leo Varadkar (39) begrüßt. Zuvor hatte das seit Mai verheiratete Paar an der Jubiläumsfeier der Royal Air Force in London teilgenommen.

Prinz Harry und Herzogin Meghan auf Besuch in Irland

Harry und Meghan sollen für ihren zweitägigen Aufenthalt ein Gefolge aus insgesamt elf Personen zusammengestellt haben, wie die britische "Daily Mail" berichtet - darunter auch mehrere persönliche Assistenten, Berater und eine Haar-Stylistin. Der Aufwand hat sich bereits jetzt gelohnt. Das Paar, Meghan in einem waldgrünen Dress von Givenchy, wirkte bei seiner Ankunft absolut bezaubernd. Dazu trug auch bei, dass die beiden ganz offensichtlich äußerst gut gelaunt waren. 

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

Herzogin Meghan erscheint mit Prinz Harry zu den "WellChild Awards", einer vielbeachteten Veranstaltung zur Würdigung schwerkranker Kinder und Jugendlicher und der Menschen, die versuchen, deren Leben zu verbessern. In einem figurbetonten smaragdgrünen Wollkleid von P.A.R.O.S.H., das sie bereits für ihre Verlobungsfotos getragen hat, betritt die 38-Jährige das Royal Lancaster Hotel in London. Über den Schultern drapiert sie ganz lässig einen eleganten camelfarbenen Mantel von Sentaler, den sie bereits bei ihrem ersten Weihnachtsgottesdienst auf Sandringham trug. Abgerundet wird ihr elegantes herbstliches Outfit durch hellbraune Wildleder-Heels von Manolo Blahnik.
Bei ihrem Auftritt bei den "WellChild Awards" setzen Herzogin Meghan und Prinz Harry auf gedeckte Farben und verstehen es dabei, zu strahlen. Während der in einen dunkelblauen Anzug gekleidete Herzog von Sussex mit einer hellblau-gemusterten Krawatte Akzente setzt, rückt seine Frau als Accessoire eine mit Plattschild besetzte Abendtasche in den Fokus. Witziges Detail: der "Henkel" des nützlichen Schmuckstücks ist ein mit Créme- und Blautönen verziertes Seidentuch.
Für Meghan steht an ihrem letzten Tag der Afrika-Reise ein weiteres offizielles Treffen an, zu dem sich ein weiteres Mal umzieht. Zum Treffen mit der Witwe von Nelson Mandela in Johannesburg wählt die Herzogin von Sussex ein Trenchcoat-Kleid, das uns sehr bekannt vorkommt ...
Ihre Kleiderwahl ist eine schöne Geste, wählte sie das Kleid damals im Juli 2018 ebenfalls beim Besuch der Nelson Mandela Centenary Exhibition. Das Modell stammt vom kanadischen Label Nonie und steht der 38-Jährigen ausgezeichnet. 

442

Ein vollgepackter Terminplan

Während des royalen Aufenthalts wird Prinz Harry und seiner Meghan sicherlich nicht langweilig. Zahlreiche Termine sind geplant. So sollen die beiden unter anderem ein Sportfestival im Croke-Park-Stadion besuchen, an einer sommerlichen Gartenparty des britischen Botschafters teilnehmen und das Trinity College besichtigen.

Hier wohnen Kate, Meghan & Co.

Zu Besuch bei den Royals

Prinz Harry + Herzogin Meghan
Buckingham Palast, Clarence House und Kensington Palast: Die britischen Royals wohnen mittendrin im Londoner Trubel. GALA nimmt Sie mit auf eine Tour zu den royalen Schauplätzen der britischen Hauptstadt.
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals