VG-Wort Pixel

Prinz Harry und Co. So viel Fanpost bekommen die Royals


Die britischen Royals sind beliebter denn je: Kaum zu glauben, wie viele Briefe die Königsfamilie alleine im vergangenen Monat bekommen hat.

Royale Superstars: Das britische Königshaus hat sich unter anderem via Twitter für die vielen Glückwünsche bedankt, die in den vergangenen Wochen eingegangen sind. "Danke an alle für die wunderschönen Karten und Briefe nach Prinzessin Charlottes drittem Geburtstag, der Geburt von Prinz Louis und der Hochzeit des Duke und der Duchess von Sussex", heißt es in einem aktuellen Tweet. Gemeint ist damit natürlich die Traumhochzeit von Prinz Harry (33) und Herzogin Meghan (36) am 19. Mai.

Dazu veröffentlichte der Kensington Palast ein Bild, auf dem zahlreiche Kinderzeichnungen zu sehen sind - und dutzende Kartons, die allesamt Fanpost zu enthalten scheinen. "Alleine im vergangenen Monat haben wir über 36.000 Briefe erhalten", ist unter dem Bild weiter zu lesen. Vorerst dürfte der stete Strom an Zuschriften aber zumindest wieder etwas nachlassen, denn zumindest für die nächste Zeit steht kein royales Großereignis auf dem Plan.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken