Prinz Harry: Nächster Termin nach der Geburt von Baby Archie

Für Neu-Papa Prinz Harry stand der zweite Termin nach der Geburt seines Babys Archie Mountbatten-Windsor an: Am Samstag war mit der Queen bei der Royal Windsor Horse Show. Das war zuvor nicht bekanntgegeben worden

Keine Pause für Prinz Harry, 34, nach der Geburt von Baby Archie Harrison Mountbatten-Windsor (geboren am 6. Ma): Nachdem er bereits am Donnerstag für die Invictus Games ohne Ehefrau und Neu-Mama Herzogin Meghan, 37, in die Niederlande gereist ist, stand am Samstag (11. Mai) der nächste öffentliche Termin an. Harry erschien bei der Abschlussparade der Royal Windsor Horse Show, die nur einen Katzensprung von seinem Wohnsitz Frogmore Cottage entfernt stattfindet.

Prinz Harry unterwegs mit Queen Elizabeth 

Der Neu-Papa trug einen dunkelblauen Anzug und ein glückseliges Lächeln auf den Lippen, wie die "Daily Mail" berichtet. Er war zudem nicht der einzige britische Royal bei der Veranstaltung. Seine Großmutter, Queen Elizabeth, 93, vergab die Trophäen. Und sogar Prinz Philip, 97, war dabei. Der Herzog von Edinburgh hatte sich 2017 in den royalen Ruhestand begeben und absolviert keine offiziellen Auftritte mehr. Die pferdebegeisterte Queen hat sich übrigens selbst zu dem Event gefahren.

Prinz Harry und Queen Elizabeth am 11. Mai in Windsor


Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals