Prinz Harry: Die Vaterrolle steht ihm ausgezeichnet

Noch sind es rund zwei Monate, ehe Prinz Harry zum ersten Mal Papa wird. Seine Vater-Qualitäten hat er aber schon jetzt bewiesen.

Prinz Harry wirkt mehr als bereit für den eigenen Nachwuchs

Während seine Frau Meghan (37, "Suits") gerade bei Freunden in New York verweilt, hat Prinz Harry (34) bei einem besonderen royalen Termin schon einmal die Rolle als Vater geübt - und wie es scheint mit Bravour bestanden. In einem Jugendzentrum kümmerte er sich rührend um Kinder aus sozialschwachen Familien, wie unter anderem ein Video zeigt, das der Kensington Palast bei Twitter veröffentlicht hat.

Ohne jedwede Berührungsängste servierte er den Kids eine ausgewogene Mahlzeit und sah ihnen später freudestrahlend beim Spielen zu. Und so wurde aus dem vermeintlichen Pflichttermin eine tolle Bewährungsprobe für den Herzog von Sussex, der in rund zwei Monaten sein erstes eigenes Kind auf der Welt begrüßen darf. Der Geburtstermin seiner hochschwangeren Frau Meghan wird Ende April oder Anfang Mai sein.

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema