Prinz Charles und Prinz William: Seltener gemeinsamer Auftritt der Prinzen

Am Dienstag haben Prinz William und Prinz Charles mit ihren Ehefrauen für einen relativ seltenen Anblick gesorgt.

Die Royals in Loughborough.

Die britischen Thronfolger Prinz Charles (71) und Prinz William (37) gaben am Dienstag im britischen Loughborough ein recht ungewohntes Bild ab. Zusammen mit ihren Ehefrauen, Herzogin Camilla (72) und Herzogin Kate (38), besuchten die beiden das Defence Medical Rehabilitation Centre, ein Rehabilitationszentrum.

Das Vierergespann besichtigte unter anderem einige Therapiebereiche und traf auch Patienten und Angestellte. Trotz wechselhaften Wetters herrschte offenbar bei allen gute Laune, wie auf einzelnen Fotos von dem Termin und in einem kurzen Clip zu sehen ist, den die Royals bei Twitter veröffentlichten.

König Felipe + Königin Letizia

Mit dem Besuch einer Bildungseinrichtung machen sie Kinder glücklich

Königin Letizia 
Königin Letizia nimmt sich Zeit für eine Runde XXL-Schach mit den Schülern des Bildungszentrums "Heilige Berufsschulen Sagrada Familia-Stiftung Peñaflor".
©Gala

Nach turbulenten Wochen für das britische Königshaus dürfte der Termin also eine willkommene Abwechslung für die Royals gewesen sein.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals