VG-Wort Pixel

Prinz Bernhard An Krebs erkrankt


Wieder eine traurige Nachricht für die niederländische Königsfamilie: Prinz Bernhard, Cousin von König Willem-Alexander, hat Krebs

Die schweren Zeiten nehmen kein Ende. Erst vor wenigen Wochen verstarb Prinz Friso nach 18 Monaten im Koma an den Folgen eines Lawinenunglücks beim Skilaufen. Nun muss das niederländische Königshaus einen weiteren Schicksalsschlag verkraften. Prinz Bernhard, der 43-jährige Cousin von König Willem-Alexander, hat Krebs.

Wie der Hof in Den Haag am Donnerstag (29. August) mitteilte, leidet der Prinz an einer "Form von Lymphdrüsenkrebs". Die Krebserkrankung, ein "Non-Hodgkin Lymphom", sei erst kürzlich festgestellt worden. Laut Medienberichten soll Prinz Bernhard bereits seit zehn Tagen in einem Amsterdamer Krankenhaus behandelt werden.

Nach der Trauer um Prinz Friso bangt das niederländische Königshaus nun erneut um die Gesundheit eines Familienmitglieds.

Prinz Bernhard von Oranien-Nassau ist der zweite Sohn von Prinzessin Margriet, der Schwester der früheren Königin Beatrix. Nach seinem Studium der Volkswirtschaftslehre gründete er das Internet-Unternehmen "Clockwork". Im Jahr 2000 heiratete Prinz Bernhard die bürgerliche Psychologin Annette Sekrève. Das Paar hat die Kinder Isabella, elf, Samuel, neun, und Benjamin, fünf.

csc


Mehr zum Thema


Gala entdecken