Prinz Amedeo: Welchen Nachnamen trägt seineTochter?

Anna Astrid heißt die kleine Tochter von Prinz Amedeo und seiner Frau Elisabetta, so viel ist klar. Doch wie lautet eigentlich ihr Nachname? Und welchen Titel trägt sie?

Prinz Amedeo zeigt sich gemeinsam mit Ehefrau Elisabetta und seiner neugeborenen Tochter Anna Astrid am 20. Mai vor dem Krankenhaus

Königliche Titel- und Namensverwirrung in Belgien: Die belgische Tageszeitung "Le Soir" wirft die Frage auf, welchen Namen die Tochter von Prinz Amedeo trägt. Was nach einer einfach zu beantwortenden Frage klingt, ist in Belgien etwas komplizierter, weil dort die Thronrechte Ende letzten Jahres geändert wurden.

König Philippe regelt alles neu

Per Königlichem Erlass vom 12. November 2015 hat König Philippe bestimmt, dass in Zukunft nur noch die Kinder und Enkel des Königs - und die Kinder und Enkel des Kronprinzen oder der Kronprinzessin - den Titel Prinz oder Prinzessin von Belgien führen dürfen und somit Königliche Hoheiten sind.

Tierisch süße Begegnungen

Das sind die besten Freunde der Royals

Prinz Harry
Auch royale Herzen schlagen beim Anblick süßer Hunde höher. Im Video sehen Sie, welche Mitglieder der Königsfamilien besonders vernarrt in die süßen Vierbeiner sind.
©Gala

Die Nachkommen von König Leopold I. (gestorben 1865) dürfen ihre Titel behalten, genauso wie auch die Kinder und Enkel von König Albert II, dem Vater von König Philippe. Die Kinder aus zweiter Ehe von Leopold III. (gestorben 1983) hatten noch nie Thronrechte, tragen aber den Titel.

Titelfrage für Anna Astrid

Demzufolge ist die am 17. Mai 2016 geborene Tochter von Prinz Amedeo die erste Person im belgischen Königshaus, die nicht mehr den Titel "Prinzessin von Belgien" tragen darf. Allen weiteren Enkelkindern von Prinzessin Astrid, der Schwester von König Philippe, wird es ebenso ergehen. Als ihr Sohn trägt Amedeo trägt den Titel "Prinz" noch. Soweit bekannt, hat aber seine Ehefrau den Prinzessinnentitel bei der Hochzeit nicht persönlich bekommen. Auch die Enkelkinder von Prinz Laurent, dem Bruder von König Philippe, werden titellos bleiben.

Belgische Königsfamilie

Ein Land mit zwei Königinnen

18. Dezember  Pure Eleganz verströmt die 18-jährige Prinzessin Elisabeth. Die hübsche Teenagerin bezaubert beim traditionellen Weihnachtskonzert der belgischen Royals in einem bordeauxfarbenen Samt-Jumpsuit, dazu trägt sie extravagante Ohrringe mit sternförmigen Anhängern. 
Prinzessin Elisabeth mit ihrem vier Jahre jüngeren Bruder Prinz Emmanuel beim Weihnachtskonzert im Royal Palast in Brüssel.
18. Dezember  Zum alljährlichen Weihnachtskonzert finden sich die belgischen Royals im Royal Palast in Brüssel ein. Für das offizielle Foto posieren Prinzessin Louise, Prinz Gabriel, Prinzessin Eleonore, Prinzessin Claire, Prinz Laurent, Königin Paola von Belgium, Königin Mathilde von Belgien, König Philippe, Prinzessin Astrid, König Albert, Prinz Lorenz, Kronprinzessin Elisabeth and Prinz Emmanuel gemeinsam im eleganten Zwirn.
18. Dezember  Königin Mathilde mit ihrem Mann König Philippe und den vier gemeinsamen Kindern Prinzessin Elisabeth, Prinz Gabriel, Prinzessin Eléonore und Prinz Emmanuel.

145

Royaler Nachwuchs

Die kleinen Königskinder

Prinzessin Josephine strahlt beim Blick über eine knallgelbe Lego-Burg.
Zwei so bezaubernde Prinzessinnen wie Sofia und Leonor (r.) müssen für den spanischen Nationalfeiertag auch angemessen gekleidet sein. Prinzessin Sofia trägt ein süßes Tweed-Kleid der Luxus-Kindermarke Pili Carrera und Sofia leuchtet schön in einem roten Kleid aus der Sommer-Kollektion 2017 von Carolina Herrera mit passenden Cardigan.
10. September 2017  Der kleine Prinz Oscar guckt ziemlich verschlafen aus seinem Kinderwagen. 
1. September 2017  Stylisches Doppel: Die Zwillinge Jacques und Gabriella ziehen beim Picknick im "Princess Antoinette Park" in weißen Jeans, Adidas-Sneakern und rot-weiß gestreiften Poloshirts alle Blicke auf sich. 

119

In der Geburtsurkunde steht unter der Rubrik "Name und Nachname", laut "Le Soir", dass die Kleine "Son Altesse Impériale et Royale la Princesse Anna Astrid Marie Archiduchesse d’Autriche-Este (Habsbourg-Lorraine)" heißt, also "Kaiserliche und Königliche Hoheit Prinzessin Astrid Anna Marie, Erzherzogin von Österreich-Este (Habsburg-Lothringen)".

Laut Angaben des neuesten "Gothaisches Genealogisches Handbuch", 2015 veröffentlicht vom Deutschen Adelsarchiv, ist der Familienname "Habsburg-Lothringen" (Französisch: Habsbourg-Lorraine). Prinz Amedeos Tochter Anna Astrid scheint demnach also den Namen und Titel ihres Großvaters zu führen, der aus einer Seitenlinie des Hauses Habsburg stammt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals