VG-Wort Pixel

Pierre Casiraghi + Beatrice Borromeo Zweites Jawort


Adelshochzeit, Teil zwei: Pierre Casiraghi und Beatrice Borromeo haben sich nach ihrer standesamtlichen Trauung nun auch vor Gott ewige Treue geschworen

Vor einer Woche hatte Pierre Casiraghi seine schöne Verlobte Beatrice Borromeo standesamtlich im Fürstenpalast von Monaco geheiratet. Nun folgte der zweite, kirchliche Teil der royalen Hochzeit: Auf einer Insel im italienischen Lago Maggiore gab sich das Paar am Samstag (1. August) zum zweiten Mal das Jawort und besiegelte seine Liebe nun auch vor Gott.

Feiern auf der Festung

Wie unter anderem "dailymail.co.uk" berichtet, habe die Zeremonie abgeschirmt von der Öffentlichkeit auf der Isolino di San Giovanni stattgefunden, der kleinsten der Borromäischen Inseln, die im Besitz der Familie Borromeo sind.

Nach der Trauung habe sich das Brautpaar zusammen mit seinen Hochzeitsgästen zum Feiern auf die Burg Rocca di Angera begeben, einer mittelalterlichen Festung mit Blick über den Lago Maggiore - und natürlich ebenfalls in Privatbesitz der Borromeos.

Laut dem Bericht seien Hunderte Gäste gesehen worden, darunter auch Sängerin Lana Del Rey mit ihrem italienischen Freund Francesco Carrozzini.

Erster Blick auf das Brautkleid

Auf Bildern, die "dailymail.co.uk" zeigt, ist zu sehen, wie Pierre Casiraghi und Beatrice Borromeo per Boot ihre Hochzeitslocation erreichen. Während der 27-jährige Bräutigam in einem dunklen Frack gekommen ist, trägt seine Liebste eine ausladende weiße Robe im griechischen Stil. Die 29-Jährige hat ihre Haare elegant hochgesteckt, dazu schlichter Schmuck - einfach traumhaft!

mzi Gala

Mehr zum Thema