VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan + Prinz Harry Noel Gallagher schießt gegen die Royals

Herzogin Meghan und Prinz Harry
© Getty Images
Prinz Harry, Herzogin Meghan und die britischen Royals sind unter Beschuss von Ex-"Oasis"-Star Noel Gallagher.

Musiker Noel Gallagher, 53, ist kein allzu großer Fan der Royal Family und macht daraus auch kein Geheimnis: Im "The Matt Morgan Podcast" lästert er ordentlich über Queen Elizabeth, 94, und ihre Familie ab. Vor allem Royal-Aussteiger Harry, 36, bekommt eine Abreibung. Ihn nennt der Ex-"Oasis"-Musiker ein "verrücktes, kleines Kind", das seiner Meinung nach niemand ernst nehmen könne.

Prinz Harry und Herzogin Meghan werden abgestraft

Harry und Ehefrau Meghan, 39, seien "verdammte Weltverbesserer", die er im Allgemeinen nicht ausstehen könne, poltert Gallagher. "Sie machen mich wahnsinnig", zitiert unter anderem "The Sun" aus dem Podcast. Weiterhin gab der 53-Jährige an, dass er sogar ein wenig Mitleid mit dem britischen Königshaus habe. Die Royal Family sitze seiner Ansicht nach im goldenen Käfig. "Was für ein schreckliches Leben sie führen müssen", meint er, schließlich würden sie letztendlich nur einen Dienst ableisten und könnten "nicht das tun, was sie wollen".

Herzogin Meghan

Keine Angst vor Konsequenzen

Konsequenzen für seine Kritik fürchtet Gallagher selbstredend nicht. Im Rennen um einen Ritterschlag seitens der Queen sei er schließlich schon lange nicht mehr. "Ich kann mit Sicherheit sagen, dass ich nein sagen würde, weil ich mit Sicherheit nie einen angeboten bekommen werde."

Verwendete Quelle: The Sun

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken