Prinzessin Leonor : Sie hält eine Rede in vier Sprachen

Prinzessin Leonor tritt in die Fußstapfen ihrer Eltern. Bei einer Preisverleihung hielt sie ihre Rede gleich in vier Sprachen. Ihre Familie und das Publikum zeigt sich von ihrem Auftritt sichtlich gerührt. 

Prinzessin Leonor und König Felipe
Letztes Video wiederholen
König Felipe ist mächtig stolz auf seine Tochter Leonor. Bei den Prinzessin von Girona-Preise hielt die 14-Jährige eine Rede in vier Sprachen.

Prinzessin Leonor, 14, zeigt, wie schnell sie erwachsen wird. Gemeinsam mit ihren Eltern König Felipe, 51, und Königin Letizia, 47, sowie ihrer Schwester Prinzessin Sofia, 12, reiste sie zu der Preisverleihung der nach ihr benannten Prinzessin von Girona-Preise in Barcelona. Dort werden junge Menschen zwischen 16 und 35 Jahren aus der ganzen Welt für ihre besonderen Leistungen geehrt. Dabei hielt Leonor eine Rede in vier Sprachen und begeistert damit nicht nur ihre Familie, sondern alle Gäste. Welche Sprachen die Prinzessin beherrscht, erfahren Sie im Video. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals