Königin Máxima: Über dieses Missgeschick muss sie selbst lachen

Königin Máxima besucht mit ihrem Mann König Willem-Alexander die „Tiny Miracles“ Organisation in Mumbai. Hier lernen sie nicht nur die die Charity-Organisation kennen, Máxima will sogar selbst mit Hand anlegen.

Königin Máxima
Letztes Video wiederholen
König Willem-Alexander und Königin Máxima sind aktuell auf einer fünftägigen Indienreise, am dritten Tag besuchten sie eine in Amsterdam gegründete Organisation, mehr dazu sehen Sie im Video.

Königin Máxima, 48, und König Willem-Alexander, 52, der Niederlande sind aktuell auf einer Reise durch Indien. Am Vormittag des dritten Tags besuchen die beiden die Organisation „Tiny Miracles“. Die in Amsterdam von einer ehemaligen Bankerin gegründete Stiftung unterstützt Menschen in den Armenvierteln Mumbais. Die dort lebenden Frauen stellen Wohnaccessoires wie Papiervasen und Wanddekorationen her. Der Verkauf dieser Waren verhilft ihnen zu einem Einkommen. Vor Ort in Mumbai lässt sich Königin Máxima das Charity-Projekt und die Arbeit der Frauen zeigen und wollte selber direkt Hand anlegen, wie sie sich angestellt hat, sehen Sie im Video.

Verwendete Quelle: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals