Coronakrise: Niederländisches Königshaus bedankt sich beim Pflegepersonal

Willem-Alexander, Máxima und Co. haben sich als Dank an die Pflegekräfte etwas ganz Besonderes ausgedacht. Zuvor hatten sie sich schriftlich über Instagram gemeldet, doch das scheint ihnen nicht genug. 

Maxima, Willem-Alexander, Amalia, Alexia und Ariane
Letztes Video wiederholen
Auch wenn sich die Königsfamilie an "social distancing" halten muss, zeigt sie sich nun, um sich zu bedanken.

König Willem-Alexander, 52, Königin Maxima, 48, und ihre Töchter die Prinzessinnen Amalia, 16, Alexia, 14, und Ariane, zwölf, haben sich Gedanken gemacht, wie sie dem hart arbeitenden Personal im Gesundheitswesen danken können. Diese arbeiten aufgrund der schnellen Verbreitung des Coronavirus auf Hochtouren.  Zuerst posteten sie zwei schriftliche Danksagungen auf Instagram, doch das scheint der Familie nicht genug zu sein. Sie möchten persönlich ihren Dank ausrichten und stellen sich auf die Treppen von Schloss Huis ten Bosch in Den Haag. Die rührende Geste der Königsfamilie sehen Sie im Video.

Verwendete Quellen: Dana Press, Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals