Maria Theresia von Thurn und Taxis: Mama geworden

Maria Theresia von Thurn und Taxis hat ein Baby zur Welt gebracht und Fürstin Gloria damit zur Großmutter gemacht

Maria Theresia von Thurn und Taxis

Die älteste Tochter von Fürstin Gloria von Thurn und Taxis, 55, Maria Theresia, ist Mama geworden. Um 9.59 Uhr brachte die 34-Jährige in London ein gesundes Mädchen zur Welt, wie es in einer offiziellen Pressemitteilung heißt. Fürstin Gloria ist somit erstmals zur Großmutter gemacht worden.

Star-Babys

Sternchen in Hollywood

9. Oktober 2019  Geschwisterliebe im Hause Müller: Mia ist jetzt die große Schwester vom noch etwas knautschigen Matty, und die Freude über ihren neugeborenen Bruder kann man ihr wirklich ansehen.
6. Oktober 2019  "Backstreet Boy" Nick Carter ist zum zweiten Mal Papa geworden. Auf Instagram teilt er das erste Foto seiner kleinen Tochter.
17. September 2019  Wie verliebt die Familie in Baby Paula Lou ist, beschreibt "Alles Was Zählt"-Schauspielerin Ania Niedieck auf Instagram zusammen mit diesem süßen Foto ihrer eine Woche alten Tochter.
8. September 2019  "Er ist da!" Mit diesem süßen Foto verkündet Wolke Hegenbarth auf Instagram die frohe Botschaft, dass sie Mutter eines Sohnes geworden ist. Wir wünschen einen tollen Start ins Familienleben!

314

Erst am 13. September vergangenen Jahres hatte Maria Theresia den Vater ihres Kindes, den britischen Nachwuchskünstler Hugo Wilson, 33, im oberbayerischen Tutzing direkt am Starnberger See geheiratet. Über ihren Schwiegersohn sagte die Gräfin von Schönburg-Glachau geborene Fürstin damals: "Er ist sehr nett, sehr gut aussehend, sehr liebevoll."

Maria Theresia von Thurn und Taxis ist das älteste der drei Kinder von Fürstin Gloria und ihrem im Jahr 1990 verstorbenen Ehemann Johannes Fürst von Thurn und Taxis. Ihren Ehemann hatte Maria Theresia während ihres Studiums in London kennengelernt. Dort leben die beiden auch zusammen - und jetzt zu dritt.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals