VG-Wort Pixel

Königin Rania Das ist ihre Schwiegertochter in spe

Königin Rania
Königin Rania
© Olivier Douliery-Pool / Getty Images
Für Königin Rania gibt es Grund zur Freude: Ihr ältester Sohn Hussein bin Abdullah hat sich verlobt. Seine Herzensdame trägt den Namen Rajwa Al Saif – und das ist sie! 

Für Königin Rania, 51, gibt es freudige Hochzeitsnachrichten. Wie "The National", berichtete, hat sich ihr Sohn, Kronprinz Hussein bin Abdullah, 28, verlobt. Seine Liebste trägt den Namen Rajwa Al Saif.

Königin Rania freut sich von ganzem Herzen für ihren Sohn

Ihre Freude über die Verlobung ihres Sohnes teilte die Königin von Jordanien mit ihren Follower:innen auf Twitter am 17. August 2022. "Ich hätte nicht gedacht, dass es möglich ist, so viel Freude im Herzen zu haben! Alles Gute an meinen ältesten [Sohn] Prinz Hussein und seiner zukünftigen Braut Rajwa", twitterte sie mit einem Bild, das ihren freudestrahlenden Sohn und die zukünftige Schwiegertochter der Königin zeigt.  

Das ist ihre zukünftige Schwiegertochter

Rajwa Al Saif wurde in Jordanien geboren. Ihre Eltern sind Khalid Al Saif und seine Ehefrau Azza Al Sudairi. Sie ist die jüngste unter ihren Geschwistern Faisal, Nayef und Dana. Ihre Sekundarschulausbildung erhielt Rajwa in Saudi-Arabien, wohingegen sie ihren Hochschulabschluss am College of Architecture an der Syracuse Universität in New York machte.

Wie "Roya News" zudem berichtet, geht Rajwas Familiengeschichte zurück auf den Stamm der Subai. Diese waren die Scheiche der Stadt Al-Attar in Sudair zu Beginn der Regierungszeit von König Abdulaziz Al Saud.  

Eine weitere Hochzeit im Königshaus steht an

Da auch Husseins ältere Schwester Prinzessin Iman, 25, sich kurz vor ihrem großen Bruder mit ihrem Jameel Alexander Thermiotis verlobt hat, dürfte das Königshaus in Feierlaune sein. Und auch der Einzug von Rajwa und Jameel wird die Familie erfreuen. 

Verwendete Quellen: thenationalnews.com, en.royanews.tv

hsu Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken