Königin Paola von Belgien: "Es geht ihr gut"

Königin Paola von Belgien wurde am Mittwoch, 26. September, mit einem Militärflugzeug von Italien in ein Krankenhaus nach Belgien geflogen

Königin Paola

Am Mittwoch (26. September) soll Königin Paola von Belgien, 81, in Venedig, Italien, einen leichten Schlaganfall erlitten haben, so die erste Meldung des TV-Senders "RTBF".

Es geht ihr gut

Michele Alzetta, der Notarzt, der Paola im "Santi Giovanni e Paolo de Venise"-Krankenhaus zuerst behandelte, berichtete "RTBF" am Mittwoch, dass der Gesundheitszustand der Königin nicht besorgniserregend sei und meinte: "Es geht ihr gut. Sie kam heute Nacht zu uns und wir haben eine Reihe von Untersuchungen durchgeführt, um ihr zu erlauben so schnell wie möglich und in aller Ruhe wieder zu gehen."  

Königin Máxima ungestylt

So sieht man die glamouröse Königin selten

Königin Máxima
So sieht man die glamouröse Königin selten: Ungeschminkt und ungestylt erscheint Königin Máxima in ihrer Funktion als Sonderbotschaft​erin des Generalsekretärs der Vereinten Nationen für inklusive Entwicklungsfinanzierung in Bangladesch.
©Gala

Königin Paola ist wieder in Belgien

Am Mittwochnachmittag verließ Paola - begleitet von ihrem Ehemann König Albert, 84, - mit dem Boot-Krankenwagen das Krankenhaus. Vom Flughafen Marco Polo flog das Paar dann nach Melsbroek, Belgien, wo es um 17.15 Uhr landete. Mit einem Krankenwagen und unter Polizeibegleitung ging es danach gleich ins Krankenhaus, schreibt die belgische Tageszeitung "Het Nieuwsblad". 

Belgische Königsfamilie

Ein Land mit zwei Königinnen

18. Dezember  Pure Eleganz verströmt die 18-jährige Prinzessin Elisabeth. Die hübsche Teenagerin bezaubert beim traditionellen Weihnachtskonzert der belgischen Royals in einem bordeauxfarbenen Samt-Jumpsuit, dazu trägt sie extravagante Ohrringe mit sternförmigen Anhängern. 
Prinzessin Elisabeth mit ihrem vier Jahre jüngeren Bruder Prinz Emmanuel beim Weihnachtskonzert im Royal Palast in Brüssel.
18. Dezember  Zum alljährlichen Weihnachtskonzert finden sich die belgischen Royals im Royal Palast in Brüssel ein. Für das offizielle Foto posieren Prinzessin Louise, Prinz Gabriel, Prinzessin Eleonore, Prinzessin Claire, Prinz Laurent, Königin Paola von Belgium, Königin Mathilde von Belgien, König Philippe, Prinzessin Astrid, König Albert, Prinz Lorenz, Kronprinzessin Elisabeth and Prinz Emmanuel gemeinsam im eleganten Zwirn.
18. Dezember  Königin Mathilde mit ihrem Mann König Philippe und den vier gemeinsamen Kindern Prinzessin Elisabeth, Prinz Gabriel, Prinzessin Eléonore und Prinz Emmanuel.

145

Kurz darauf traf auch König Philippe, 58, Paolas ältester Sohn, ein, der bis 18.45 Uhr bei ihr blieb.

Update: Sie ist wieder zu Hause

Am Donnerstag (27. September) ist Paola entlassen worden. Sie erholt sich auf Schloss Belvédère in Laeken. Der Palast teilte mit, es habe sich um eine kleineren Vorfall in den Hirnblutgefäßen gehandelt, ohne bleibende Schäden. Paola gehe es schnell besser. 

Die GNTM-Girls damals und heute

So sehr haben sich Heidis Mädels verändert

Beim GNTM-Umstyling der ersten Staffel wird Lena Gercke damals eine Kurzhaarfrisur verpasst, mit der sie kurzerhand die Herzen der Zuschauer und der Jury erobert.
Lena Gercke hat es auch außerhalb von GNTM im Model-Business geschafft. Und dafür braucht sie nicht einmal ihren Signature Haircut - das kurze Haar. Auch mit blonder, langer Mähne ist sie total gefragt. Das kann aber auch daran liegen, dass sie heute wesentlich mehr edgy ist.
Lena Gercke zeigt ihren Babybauch
Sara Nuru wird 2009 "Germany's next Topmodel". Sie überzeugt Heidi Klum mit ihrer positiven Art beim Shooten und ihrem professionellen, freundlichen Auftreten bei Kunden - zu dem stets auch ihr bezauberndes Lächeln gehört.

60

Die Ex-Königin feierte am 11. September ihren Geburtstag in Italien, wo sie gemeinsam mit ihrem Mann Albert II., 84, einen großen teil des Jahres lebt. Sie soll schon seit einigen Jahren mit ihrer Gesundheit kämpfen, so Dana.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals