Königin Máxima: Ihr geliebter Vater ist verstorben

Nach langer Krankheit ist  Jorge Zorreguieta gestorben. Königin Máxima der Niederlande trauert um ihren Vater

Königin Máxima der Niederlande

Zweimal musste Königin Máxima der Niederlande,46, ihren Familienurlaub unterbrechen, um zu ihrem kranken Vater zu reisen. Nun bestätigen sich alle schlimmen Vermutungen: Jorge Zorreguieta ist tot.

Königin Máxima in tiefer Trauer

Wie das niederländische Königshaus gegenüber "Reuters" bekanntgab, erlag der 89-Jährige am achten August in Buenos Aires seiner schweren Krankheit. Er litt an Lymphdrüsenkrebs. Schon länger stand es nicht gut um Jorge Zorreguietas Gesundheit. Im Jahr 2014 eilte Königin Máxima schon einmal voller Sorge zu ihm. Damals soll er wegen Leukämie in Behandlung gewesen sein. 

Jorge Zorreguieta (†)

Jorge Zorreguieta war umstritten

Jorge Zorreguieta zeigte sich nur selten in der Öffentlichkeit, am niederländischen Hof war er nicht erwünscht. Der Grund: Während der argentinischen Militärdiktatur von General Jorge Rafael Videla in den Jahren 1976 bis 1983 war er Staatssekretär, später dann Landwirtschaftsminister. Wegen seiner politischen Rolle unter Videlas Terror-Regime durfte Jorge Zorreguieta 2002 nicht an der Hochzeit seiner Tochter mit Willem-Alexander teilnehmen. Auch von der Inthronisierung neun Jahre später war er ausgeschlossen. 

Unsere Video-Empfehlung 

Königin Máxima

Große Sorge um ihren Vater Jorge Zorreguieta

Königin Máxima sorgt sich um ihren Vater Jorge Zorreguieta
König Máxima der Niederlande ist Hals über Kopf nach Argentinien gereist, um ihren kranken Vater Jorge Zorreguieta zu besuchen. Die Hintergründe erfahrt ihr im Video
©Gala / Dana Press

 

König Willem-Alexander + Máxima

Das Dreimädel-Haus

Die niederländische Königsfamilie zeigt sich beim traditionellen Wintershooting: König Willem-Alexander, Königin Máxima und ihre Töchter Prinzessin Amalia, Prinzessin Ariane und Prinzessin Alexia strahlen um die Wette.
Königin Máxima und König Alexander winken den Fotografen zu
Königin Maxima besucht die "Scouting Netherlands" anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Organisation. Mit Kindern zwischen 7 und 11 Jahren greift sie zu Schneebesen, Rührmaschine und Mehl um Cup Cakes zu backen. Ganz reibungslos funktioniert das aber nicht, schaut man sich den skeptischen Blick von Máxima an. Ups! 
24. Dezember 2019  Die Weihnachtsgrüße der niederländischen Königsfamilie kommen uns spanisch vor. Sind sie auch, das farbenfrohe Bild, das am Heiligabend auf Instagram veröffentlicht wurde, zeigt König Willem-Alexander zusammen mit Königin Máxima und ihren Töchtern Amalia, Alexia und Ariana in traditionellem Gewand während ihres Besuchs in Sevilla. Na, dann "Feliz Navidad y un próspero Año Nuevo".

141


Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals