Königin Máxima

Auszeichnung für ihr soziales Engagement

Die niederländische Königin Máxima hat in Baden-Baden den "Deutschen Medienpreis" erhalten. Sie wurde für ihren Kampf gegen die Armut geehrt

Daniela Schadt, Königin Máxima

Daniela Schadt, Königin Máxima

Royaler Glanz in Baden-Baden: Máxima, Königin der Niederlande, wurde mit dem "Deutschen Medienpreis" geehrt. Die Verleihung fand am Freitag (21. März) im Kongresshaus von Baden-Baden statt.

Fashion-Looks

Der Style von Königin Máxima

An Tag 3 ihrer Portugal-Reise verzaubert Königin Maxima in einer nudefarbenen Kombination aus Seidenbluse und Federrock. Die farblich abgestimmten Pumps verlängern ihre tollen Beine optisch noch einmal und ziehen nicht nur die Aufmerksamkeit ihres Mannes auf sich 
Denn auch die Soldaten scheinen sichtlich beeindruckt von den endloslangen Beinen der Königin. Willem-Alexander nimmt es mit Humor, behält seine Liebste aber natürlich ganz genau im Auge 
Am zweiten Tag ihrer Portugal-Reise zieht Königin Máxima an der Seite ihres Ehemanns König Willem-Alexander in einer Traumrobe des niederländischen Labels "Jantaminau" alle Blicke auf sich. Besonder die XL-Schleppe ist ein echter Hingucker...
Wow! Königin Máximas traumhafte XL-Schleppe sorgt ohne Frage für einen royalen Glamour-Moment. 

208

Die 42-Jährige wurde von der Firma Media Control für ihr soziales Engagement ausgezeichnet: Die gebürtige Argentinierin setzt sich seit 2009 als UN-Sonderbeauftragte dafür ein, dass auch Armen in Entwicklungsländern der Zugang zu Kleinkrediten ermöglicht wird. Der Preis wurde ihr von überreicht. In ihrer Laudatio sagte die Lebensgefährtin von Bundespräsident , mache sich mit einer "herzlichen Hartnäckigkeit" für die Idee stark, dass Menschen dauerhaft unabhängig von finanzieller Hilfe würden. Die "Königin der Herzen", die von ihrem Mann , 46, begleitet wurde, bedankte sich mit einem strahlenden Lächeln und einem Satz auf Deutsch: "Ich liebe die deutsche Gastfreundschaft."

Königin Máxima freut sich mit ihrem Mann Willem-Alexander über die Auszeichnung.

Königin Máxima freut sich mit ihrem Mann Willem-Alexander über die Auszeichnung.

Unter den Gästen der Veranstaltung waren auch der Fußball-Nationaltrainer , der frühere Schwimm-Star sowie die dreifache Ski-Olympiasiegerin , die erst vor wenigen Tagen ihre Karriere beendete. Den "Deutschen Medienpreis" konnten in den vergangenen Jahren unter anderem , , der , und entgegennehmen.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche