VG-Wort Pixel

Spanische Royals in Berlin Das aß Königin Letizia beim Besuch im Schloss Bellevue

Königin Letizia an Tag drei ihres Staatsbesuchs in Deutschland.
Königin Letizia an Tag drei ihres Staatsbesuchs in Deutschland.
© Andreas Rentz / Staff / Getty Images
Kulinarische Köstlichkeiten und festlicher Genuss? Unbedingt. Aber gekocht wird auch auf Reisen nur nach den Einschränkungen des Diätplans der spanischen Königin.

In dieser Woche ist Königin Letizia, 50, mit ihrem Mann König Felipe Borbón, 54, auf Staatsbesuch in Deutschland unterwegs. Welches Programm sie hier erwartet und welche Mode der spanische Adel trägt, darüber halten wir Sie natürlich ebenfalls auf dem Laufenden. Nach Angaben der Bild sollen nun aber auch Informationen zum Menü, das für Königin Letizia im Schloss Bellevue zubereitet wurde, herausgekommen sein. Wir verraten Ihnen, was die Royal auf ihrer Reise gegessen hat.

Ein Menü für die Königin

Am Montagabend war das spanische Königspaar zu Besuch im Schloss Bellevue, eingeladen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, 66. Das Essen für diesen Abend sei dabei extra auf den Diätplan der spanischen Königin angepasst worden, heißt es in dem Medienbericht. Das angepasste Vier-Gänge-Menü sah nach Bild-Angaben wie folgt aus:

  • Vorspeise: "Kürbis, Apfel und Kernöl"
  • Zweiter Gang: "Kraftbrühe von getrockneten Waldpilzen mit gefülltem Teigblatt"
  • Hauptgang: "Zander und Wels mit Sud von unreifen Trauben und Alblinsen"
  • Dessert: "Schlehe, Mohn und Schlosspark-Honig"

Das klingt nicht nur durchaus lecker, sondern vor allem nach einem kohlenhydrat- und fettarmen Menü! Damit ist es perfekt für Königin Letizia, die sich nach der Perricone-Diät ernähren soll, einem gewissenhaften Anti-Aging-Ernährungsplan. Diesen soll sie stets – und damit auch auf Reisen – einhalten. Dabei landen meist Fisch, gesunde Fette und viel Eiweiß auf ihrem Teller. Komplett Tabu: Beispielsweise Gerichte, die mit Weißmehl zubereitet werden oder Lebensmittel, die es enthalten, wie Nudeln oder typisch deutsche Backwaren wie unter anderem Brot. Auch auf Zucker wird bei der Ernährung im besten Fall vollkommen verzichtet. Alkohol oder ein Nachmittagskaffee sind ebenfalls nicht erlaubt. Stattdessen könnten beispielsweise ungesüßter Tee und frisches Obst ein beliebter Snack von Königin Letizia sein.

Verwendete Quellen: Bild, Gala

lkl Gala

Mehr zum Thema

Gala entdecken