Königin Letizia: So bleibt sie auch als Königin entspannt

Jetzt ist es raus: Königin Letizia von Spanien verriet letzte Woche, wie sie relaxt und warum sie so fit ist

Ohmmmmm …. Lange war es nur ein Gerücht. Jetzt ist es bestätigt, und zwar von Ihrer Majestät höchstpersönlich: Königin Letizia liebt Yoga.

Die spanische Königin ist ein echter Yoga-Profi, kennt sogar die verschiedenen Schulen, Übungen und die Körperhaltung dazu. Das verriet sie letzte Woche, während sie der Eröffnung der Internationalen Tourismusmesse FITUR besuchte. Dort unterhielt sie sich am indischen Messestand ausgiebig mit einer Yogalehrerin, die danach erzählte, dass Letizia Iyengar-Yoga macht, um zu relaxen, ruhiger zu sein und in Form zu bleiben.

Die Journalistin Beatriz Cortazar erzählte am nächsten Tag in einer TV-Show, dass Letizia mehrere Nachmittage pro Woche mit guten Freunden von ihr, Silvia Villar Mir und Javier López Madrid, Yoga machen würde. Letizia ernähre sich zudem sehr gesund, gehe regelmässig in der Nähe ihrer Residenz in Madrid joggen und ab und zu mache sie mit ihren Freundinnen.

So gestärkt kann man dann auch Zweistunden-Audienzen im Thronsaal des Palastes locker als Meditationsübung betrachten.

Und hier zwei unserer Lieblingsbilder von der immer entspannten und lächelnden Königin Letizia in den vergangenen Monaten:

Letizias Gelassenheit und sympathisches Lächeln hilft auch dem Mann an ihrer Seite: König Felipe von Spanien

Zwei, die sich verstanden haben. Zwei, die die Begeisterung für Sport und frische Luft teilen - und auch verbreiten wollen: First Lady Michelle Obama und Königin Letizia während des Staatsbesuchs der Spanier in den USA im September 2015.

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema