VG-Wort Pixel

Königin Letizia + König Felipe Immer noch Streit? Sie verbringen ihren Hochzeitstag getrennt

König Felipe und Königin Letizia sind seit 22. Mai 2004 verheiratet
König Felipe und Königin Letizia sind seit 22. Mai 2004 verheiratet
© Dana Press
Ihren 14. Hochzeitstag werden Königin Letizia und König Felipe weit voneinander entfernt verbringen. Doch warum?

Seit sie am 22. Mai 2004 geheiratet haben, feierten König Felipe, 50, und Königin Letizia, 45,  jedes Jahren ihren Hochzeitstag zusammen. Dieses Jahr wird es an dem Tag aber mehr als 6.000 Kilometer Distanz zwischen den beiden geben. Liegt das etwa an dem Streit in der Familie, der kurz vor Ostern für Schlagzeilen sorgte?

Königin Letizia + König Felipe: Hier stecken sie an ihrem Hochzeitstag 

Während Felipe in Spanien bleibt, reist Letizia vom 20. bis zum 24. Mai nach Haiti und in die Dominikanische Republik. Dort wird sie sich über Projekte informieren, die in beiden Ländern mit spanischer Unterstützung in Bereichen der Gendergerechtigkeit, der demokratischen Regierungsführung oder der ländlichen Entwicklung durchgeführt wurden. Terminschwierigkeiten oder steckt mehr dahinter? Am Ostergottesdienst war es in der Kathedrale von Palma auf Mallorca zu einem Zwischenfall zwischen Letizia und Schwiegermutter Sofia, 79, gekommen, der für Negativ-Presse über das Verhältnis der beiden Frauen geführt hatte. Auch Ehemann Felipe war von der Unstimmigkeit betroffen

Diese Gründe könnten dahinter stecken

Die spanische Tageszeitung "El Mundo" schreibt, aus der Umgebung des Paares heiße es: "Es war schwer, ein anderes Datum zu finden, weil das Königspaar viele Verpflichtungen hat, sodass es keine andere Wahl gab, als die Reise in die Dominikanische Republik für den 20. bis 24. zu planen, weil am 26. den Tag des FAS (Dia de las Fuerzas Armadas, dt.: Tag der spanischen Streitkräfte) stattfindet, den Letizia normalerweise mit ihrem Ehemann besucht." 

Teilweise sei die Ursache auch, dass Letizia als Königin keine konstitutionelle Rolle spielt, schreibt "El Mundo". Dadurch absolviert das Paar immer weniger Termine zusammen. 2018 hatte Felipe zum Beispiel 69 Solotermine, dagegen nur 22 zusammen mit Letizia. Ein weiterer Grund wäre - laut "El Mundo" - dass die Aufmerksamkeit der Medien bei gemeinsamen Unternehmungen zu oft Letizias Outfit oder Frisur galt. 
 

Material von dana press


Mehr zum Thema


Gala entdecken