VG-Wort Pixel

König Willem-Alexander + Königin Máxima Sie sind umgezogen

Prinzessin Alexia, Prinzessin Ariane, König Willem-Alexander, Königin Máxima, Prinzessin Amalia
Prinzessin Alexia, Prinzessin Ariane, König Willem-Alexander, Königin Máxima, Prinzessin Amalia
© Dana Press
König Willem-Alexander und Königin Máxima sind mit ihren Töchtern Amalia, Alexia und Ariane offiziell ins Schloss Huis ten Bosch gezogen
mit Material von Dana Press

Jetzt ist es offiziell: Die niederländische Königsfamilie ist umgezogen. Seit Sonntag (13. Januar) wohnen König Willem-Alexander, 51, Königin Máxima, 47,  mit ihren drei Töchtern Amalia, 15, Alexia, 13, und Ariane, 11, im Schloss Huis ten Bosch in Den Haag. Dies teilte das Königshaus mit.

Neuer Wohnsitz: Schloss Huis ten Bosch

"Seine Majestät König Willem-Alexander, Ihre Majestät Königin Máxima und ihre Töchter sind am Sonntag, den 13. Januar 2019, in das Schloss Huis ten Bosch in Den Haag gezogen", hieß es in dem Statement. Die Familie hatte bisher in der modernen Villa Eikenhorst gewohnt, einem Landgut, das erst 1987 gebaut wurde und sechs Kilometer nördlich von Den Haag liegt. 

Renovierungsarbeiten dauern an

Huis ten Bosch ist einer der drei Paläste, die der Staat seinem Oberhaupt zur Verfügung stellt. Seitdem Prinzessin Beatrix, 80, 2014 dort ausgezogen war, wird das Schloss in den Niederlanden nun schon erneuert. Zwar seien die Renovierungsarbeiten sind noch nicht vollständig beendet. Sie sollen aber im Frühjahr dieses Jahres abgeschlossen werden.

Verwendete Quellen:Dana Press

mzi Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken