VG-Wort Pixel

König Michael von Rumänien (†) Er hat den Kampf gegen den Krebs verloren

König Michael von Rumänien
König Michael von Rumänien
© Getty Images
Große Trauer um König Michael von Rumänien: Das ehemalige Staatsoberhaupt ist im Alter von 96 Jahren in seinem Haus in der Schweiz gestorben

Er hat den Kampf gegen den Krebs verloren. König Michael von Rumänien ist am Dienstag (5. Dezember) nach längerer Krankheit im Alter von 96 Jahren verstorben. "Seine Majestät König Michael I ist heute, den 5. Dezember 2017, um 13 Uhr (rumänische Zeit) in seiner privaten Residenz in der Schweiz verstorben", heißt es in einer offiziellen Mitteilung des rumänischen Königshauses.

König Michael von Rumänien ist tot

Der ehemalige König verstarb im Beisein seiner Tochter Prinzessin Maria, 53. Gegen Abend (19 Uhr) wird seine älteste Tochter, Kronprinzessin Margarita, 68, eine Erklärung abgeben.

König Michael von Rumänien regierte von 1927 bis 1930 und von 1940 bis 1947. 1948 heiratete er seine Lebenspartnerin Anna von Bourbon-Parma, die bereits am 1. August 2016 verstarb. Zurück bleiben die gemeinsamen Töchter Margarita, Elena, 67, Irina, 64, Sophie, 60, und Maria.

kas

Mehr zum Thema