VG-Wort Pixel

König Felipe Er versuchte zwischen Letizia und Sofia zu schlichten

Königin Sofia, König Felipe, Königin Letizia
Königin Sofia, König Felipe, Königin Letizia
© Dana Press
Was ist in der Königsfamilie vorgefallen? Ein Lippenleser hat jetzt enthüllt, was König Felipe nach der Konfrontation zwischen Königin Sofia und seiner Frau Königin Letizia sagte...

Ein echter Streit, ein schlechter Tag oder ein unglücklicher Zufall? Ein Vorfall zwischen Königin Letizia und ihrer Schwiegermutter Königin Sofia beherrscht die Schlagzeilen in Spanien. Nach dem Ostergottesdienst in der Kathedrale in Palma de Mallorca gerieten die beiden Königinnen scheinbar aneinander. 

Bekommt Prinzessin Leonor hier Ärger von Papa König Felipe?
Bekommt Prinzessin Leonor hier Ärger von Papa König Felipe?
© Dana Press

Diese Worte fielen zwischen Royals

Ein Lippenleser hat nun entschlüsselt, was die Royals in dieser spannungsgeladenen Situation gesagt haben sollen. So soll König Felipe "Bitte, lass es..." zu seiner Ehefrau gesagt haben, nachdem Letizia offenbar verhindern wollte, dass Königin Sofia sich mit ihren Enkelinnen Leonor und Sofia fotografieren wollte. Das behauptete der Lippenleser in der spanischen Tageszeitung "OK Diario".

König Felipe will die Situation beruhigen

Im Video ist die Szene nur wenige Sekunden lang. Doch in diesen Sekunden passiert viel: Als Felipe mitbekommt, was zwischen seiner Mutter und seiner Frau passiert ist, dreht er sich erstaunt um, sein Gesicht wird ernst. Daraufhin wendet sich der Monarch zuerst zu Letizia, die er erfolglos versucht an den rechten Arm zu nehmen. Erfolglos, weil sie ihren Arm zurückzieht, bevor ihr Mann sie überhaupt anfassen konnte. "Bitte, lass es ...", sagt Felipe dann zu seiner Frau, die immer noch vor ihrer Schwiegermutter steht. 

Sekunden später lässt sich Letizia doch von ihm anfassen, dann richtet sich Felipe auch an seine Mutter mit ähnlichen Worten: "Lass es jetzt!" Königin Sofia schaut weg, lässt ihre Enkelinnen los und macht sich auf den Weg die Kathedrale zu verlassen.

"Das muss besprochen werden"

Doch es geht noch weiter: Während die beiden Königinnen und die beiden Mädchen sich vor der Kathedrale noch mal vor die Kameras stellen, nutzt König Juan Carlos die Gelegenheit, sich an seinen Sohn zu wenden."Felipe, Felipe, komm mal einen Moment", sagt er laut dem Lippenleser zu seinem Sohn. Felipe nähert sich seinem Vater und dieser flüstert ihm ein paar Worte in sein Ohr: "Das muss besprochen werden." Felipe antwortet daraufhin:"Was? Wie? Nicht jetzt! Nicht jetzt! Du weißt, es ist nicht der Moment, verstehst du?" 

König Felipe und sein Vater sprechen nach dem Gottesdienst. König Juan Carlos soll seinen Sohn gebeten haben, den Vorfall anzusprechen. 
König Felipe und sein Vater sprechen nach dem Gottesdienst. König Juan Carlos soll seinen Sohn gebeten haben, den Vorfall anzusprechen. 
© Dana Press

Ist das Tischtuch zwischen Königin Sofia und Königin Letizia zerschnitten?

Es ist möglich, dass der emeritierte König sich auf den spannungsgeladenen Moment bezog, der kurz zuvor in der Kathedrale passiert war. Felipe zog es aber vor, diese Szene in diesem Moment zu ignorieren und sich zu dem Rest der Familie zu stellen, um vor den Medien zu posieren. Danach bedankten sie sich alle bei der Presse, verabschieden sich und zu einem bestimmten Zeitpunkt soll Königin Sofia noch zu ihrem Mann gesagt haben: "Tja, es ist nichts zu machen". 


Mehr zum Thema