König Felipe + Königin Letizia: Drücken sie sich vor der Arbeit?

Spaniens Königspaar Felipe und Letizia gerät in die Kritik: Zu viel luxuriöser Urlaub, zu wenig Engagement für die royale Amtsführung

König Felipe + Königin Letizia

Spaniens Königspaar Felipe, 48, und Letizia, 43, galt bisher als pflichtbewusst und engagiert - doch nun regt sich Kritik. Königshaus-Expertin Paloma Barrientos listet in ihrer Kolumne in der spanischen Zeitung "El Confidencia" sieben Fehler auf, die die Royals diesen Sommer gemacht haben sollen. Ihr Hauptvorwurf: Der König selbst halte seine eigene Agenda, auf der Transparenz und Sparsamkeit ganz weit oben stünden, nicht ein.

König Felipe und Königin Letizia sollen im Luxus schwelgen

Beim Thronwechsel 2014 hatte Felipe VI. einen harten Sparkurs angekündigt und im Zuge dessen unter anderem sein eigenes Gehalt gekürzt. Dieser Kurs passe aber nicht, so findet Paloma Barrientos, zu der königlichen Urlaubsgestaltung. Das adelige Paar soll nämlich mit der Jacht "Dolce Vita" im Mittelmeer herumgeschippert sein, die laut Bootsverleih mit 32 000 Euro plus Servicekosten für Personal zu Buche schlägt. Das Königspaar besitze eine private Jacht namens "Somni", die sie hätten nutzen können. Und zwar ohne zusätzliche Charterkosten.

Urlaub statt Arbeit für das spanische Königspaar

Ein weiterer Kritikpunkt ist die mangelnde Transparenz. Der Palast soll angeblich zwei Paparazzi-"Abschüsse" von ihm und Ehefrau Letizia arrangiert haben, um zu belegen, dass die königliche Familie in Madrid weilt. Die Bilder zeigen den König und die Königin an zwei Augusttagen bei einem Kinobesuch und einem Abendessen zu zweit. Von der spanischen Hauptstadt aus hätten sie sich also ihren Verpflichtungen widmen können. Tatsächlich seien sie aber, so will es die Kolumnistin wissen, im Urlaub gewesen und gar nicht im eigenen Land.

Mangelnde Präsenz der Royals bei Olympia

Olympische Spiele

Königliche Olympioniken

König Felipe + Königin Letizia: Zara Phillips Im dritten Anlauf hat die Tochter von Prinzessin Anne es geschafft: Nachdem Zara 2004 und 2008 nicht an den Olympischen Spielen teilnehmen konnte, weil ihr damaliges Pferd Toytown sich verletzte, ist sie jetzt In London dabei. Die Weltmeisterin von 2006 will mit ihrem neuen Pferd (passender Name: High Kingdom) Gold gewinnen. Die Wettbewerbe im Vielseitigkeitsreiten finden vom 28. bis 31. Juli im Greenwich Park statt.
Prinzessin Anne
Mark Phillips
König Harald

12

Königlicher Jubel in Rio

Royals bei den Olympischen Spielen

20. August 2016  Prinz Haakon jubelt beim Handballspiel Norwegen gegen die Niederlande für das Frauenteam.
19. August 2016  Schwedens Königspaar schießt Fotos: Carl Gustaf mit dem Fotoapparat, Silvia mit dem Handy, das noch dazu ein spßes Cover mit einem Bild von Enkeltochter Estelle trägt.
18. August 2016  König Willem-Alexander kann der niederländischen 200-Meter-Läuferin Niederländerin Dafne Schippers eine Silvermedaille umhängen.
17. August 2016  König Willem-Alexander und seine älteste Tochter Alexia, die ein großer Pferdefan ist, fiebern beim Springreiten mit.

31

Außerdem fragt Paloma Barrientos, warum kein Mitglied des Königshauses zur Unterstützung der Athleten bei den Olympischen Spielen in Rio war. Wäre Felipe verhindert gewesen hätte er ja seinen Vater König Juan Carlos delegieren können. Alle anderen Königshäuser hätten Vertreter nach Brasilien entsandt, einzig aus Spanien sei niemand vor Ort gewesen.

Tatsächlich gaben sich in Rio die Royals die Klinke in die Hand und waren teilweise über mehrere Tage präsent, um ihre Landsleute anzufeuern.

Neuer Kurs bei den Bourbonen?

Der 48-Jährige Felipe hatte für das krisengeschüttelte Königshaus bei seiner Thronbesteigung klare Ziele formuliert und sich einiges vorgenommen. Mehr Transparenz und weniger hohe Kosten waren nur zwei der Punkte gewesen, die den Bourbonen neue Popularität bringen sollten. Die Spanier hatten ihm dafür Respekt gezollt, sahen sie doch, dass er sogar bei seiner eigenen Familie den Rotstiftansetzte. Wie sie jetzt aber mit der langen Liste der Kritikpunkte umgehen, ob sie sich verschaukelt fühlen, bleibt abzuwarten.

Spaniens Königspaar

Felipe und Letizia mit ihren Töchtern

23. April 2020  Prinzessin Leonor und Prinzessin Sofía nehmen an der traditionellen Lesung von "Don Quijote" teil. In Corona-Zeiten natürlich von zu Hause aus. Für die jüngere Prinzessin Sofía ist das ein bedeutendes Ereignis, spricht sie doch zum ersten Mal öffentlich - und meistert ihr Debüt mit Bravour. Bis dahin begleitete sie ihre größere Schwester und Thronfolgerin zwar bei Auftritten, hatte dabei aber keine eigene Rolle.
14. Februar 2020  Hier geht's lang, oder? Beim Besuch des Doñana-Nationalpark stiefeln König Felipe und Königin Letizia im eleganten Safari-Look durch den andalusischen Sand.
14. Februar 2020  Felipe und Letizia präsentieren sich während ihres Termins locker und entspannt den Kameras. Wie passend, dass diese schönen Paar-Fotos am Valentinstag entstehen.
14. Februar 2020  Jenseits eines strengen Protokolls genießt das Königspaar den gemeinsamen Tag und zeigt öffentlich seine Zuneigung.

175

Spaniens Königspaar

Felipe und Letizia mit ihren Töchtern

23. April 2020  Prinzessin Leonor und Prinzessin Sofía nehmen an der traditionellen Lesung von "Don Quijote" teil. In Corona-Zeiten natürlich von zu Hause aus. Für die jüngere Prinzessin Sofía ist das ein bedeutendes Ereignis, spricht sie doch zum ersten Mal öffentlich - und meistert ihr Debüt mit Bravour. Bis dahin begleitete sie ihre größere Schwester und Thronfolgerin zwar bei Auftritten, hatte dabei aber keine eigene Rolle.
14. Februar 2020  Hier geht's lang, oder? Beim Besuch des Doñana-Nationalpark stiefeln König Felipe und Königin Letizia im eleganten Safari-Look durch den andalusischen Sand.
14. Februar 2020  Felipe und Letizia präsentieren sich während ihres Termins locker und entspannt den Kameras. Wie passend, dass diese schönen Paar-Fotos am Valentinstag entstehen.
14. Februar 2020  Jenseits eines strengen Protokolls genießt das Königspaar den gemeinsamen Tag und zeigt öffentlich seine Zuneigung.

175

Königin Letizia von Spanien

War sie jemals so mager?

Königin Letizia von Spanien: War sie jemals so mager?
Sorge um Letizia: War sie je so dünn?
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals