König Bhumibol Adulyadej: Um seine Gesundheit steht es kritisch

König Bhumibol Adulyadej geht es offenbar immer schlechter. Palaststatements zum instabilen Gesundheitszustand des 88-Jährigen häufen sich

König Bhumibol Adulyadej bei einem der wenigen Auftritte 2010

Schon seit Jahren liegt König Bhumibol Adulyadej von Thailand großenteils im Siriraj-Krankenhaus, offizielle Auftritte gab es kaum noch. Nun steht es offenbar sehr schlecht um den 88-Jährigen und in Thailand rechnet man damit, dass der Monarch bald sterben könnte.

Zustand "nicht stabil"

Am Sonntag (9. Oktober) teilte das Königshaus mit, dass der König jetzt in einem Beatmungsgerät hänge und dass seine Zustand "nicht stabil" sei. Am Mittwoch gab es ein weiteres Statement in dem gemeldet wurde, dass er weiterhin behandelt werde und der Zustand instabil bleibe.

Königin Letizia nicht amüsiert

Hier muss sie auf Felipes gute Manieren verzichten

Königin Letizia von Spanien
Nicht gerade die feine spanische Art: Beim Besuch der 38. Segelregatta Copa Del Rey Mapfre vor Mallorca lässt König Felipe von Spanien seine Ehefrau Letizia kurzerhand links liegen, als sie mit ihren High-Heels eine Yacht besteigen will.
©Gala

Die Zeitung "Prachachat" zitiert aus der Mitteilung, dass Untersuchungen unter anderem ergeben hätten, der Rekordkönig leide an einer "abnormalen Funktion seiner Leber" und außerdem zeige eine Blutanalyse, dass er an einer Infektion leide. Er bekomme auch immer noch eine CRRT-Dialyse, weil seine Niere nicht mehr richtig funktioniere.

Untertanen befürchten das Schlimmste

Am Mittwochabend sammelten sich schon viele Menschen draußen vor dem Krankenhaus, um für ihren König zu beten. Die vier Kinder des Königs waren ebenfalls gekommen. Laut Angaben der Medien war Kronprinz Vajiralongkorn gerade in Deutschland und ist zurück nach Hause geeilt. Ministerpräsident Prayuth Chan-ocha musste heute einen Besuch in die Chonburi Provinz absagen, um sich mit dem Kronprinzen zu treffen. In einem Statement sagte der Regierungssprecher Sansern Kaewkamnerd, es sei bei der Audienz um eine "Routinepräsentation der aktuellen Regierungsarbeit" gegangen.

Royaler Terminkalender 2016

Die königlichen Auftritte

14, Dezember 2016: Anlässlich des 100. Jubiläums besucht Herzogin Catherine die "Cub Scouts", eine Vereinigung für kleine Pfadfinder im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren. Geduldig lässt sie sich zeigen, wie man aus einem Halstuch eine Schiene für einen gebrochenen Arm fertigt.
14. Dezember 2016: Herzogin Catherine ist begeistert: High Five mit dem kleinen Pfadfinder, der ihren Arm so gut verbunden hat!
9. Dezember 2016: Königin Maxima begrüßt bei der Verfilmung des BZT Weihnachtsgala einen ganz besonderen Gast. Es ist Santa Claus, der ihr ein breites Lächeln ins Gesicht zaubert.
28. November 2016: Der Hut von Königin Mathilde ist etwas hinderlich, als König Willem-Alexander sie zum Staatsbesuch begrüßen will.

158

Gesundheitliche Probleme seit Jahren

Die in den letzten Jahren äußerst labile Gesundheit von König Bhumibol Adulyadej , der seit 1946 - und damit länger sogar als die Queen - auf dem Thron sitzt, hatte in seinem Land immer wieder zu großer Sorge geführt. Unter anderem deswegen, weil offizielle Mitteilungen des Palastes über den Zustand des Königs äußerst selten sind. Um so besorgniserregender sind die vielen Statements jetzt zu bewerten.

Die Meldungen über den verschlechterten Gesundheitszustand des Monarchen, der seit 1946 regiert, beeinflussten in den letzten Tagen auch die Finanzwelt. Die Börse und die thailändische Währung fallen.

König Bhumibol

Sein unglaubliches Jubiläum

König Bhumibol
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals