Kirchgang und Eiersuchen: Ostern bei den Royals

Ostern wird bei den Royals in England, Spanien, Norwegen und Dänemark ganz traditionell gefeiert. Bei einigen Gelegenheiten bekommt man Queen Elizabeth, Königin Letizia, Prinzessin Mary und Co. sogar zu Gesicht, ganz privat allerdings

Queen Elizabeth

Die königlichen Familien pflegen, genau wie ihre Untertanen, Oster-Traditionen. Mal daheim im Schloss, mal bei einem kurzen Urlaub im Ausland. Die Feiertage sind etwas Besonderes, egal wie Königin Elizabeth und ihre royalen Kollegen sie verbringen.

Schweden

Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel haben sich in den vergangenen Jahren gerne mit den Kindern auf die Insel Öland zurückgezogen. Dort haben sie ihr Ferienhaus, das auf dem Gelände von Schloss Solliden errichtet wurde, und können völlig ungestört die freien Tage dort verbringen.

Gerüchte um Prinzessin Mabel

Wer ist der attraktive Mann an ihrer Seite?

Prinzessin Mabel von Oranien-Nassau und Brandon O'Dell
Schon oft gab es Gerüchte, Prinzessin Mabel von Oranien-Nassau hätte einen neuen Mann an ihrer Seite. Bei einem Charity Event in Amsterdam zeigt sich die 50-Jährige mit diesem hübschen Mann.
©Gala

Öland ist ein geschätzter Zufluchtsort für die schwedische Königsfamilie, den sie vor allem im Sommer immer gerne aufsuchen. Natur, Ungestörtheit - die Insel bietet von allem etwas.

Dänemark

Königin Margrethe liebt es ihre Familie an Ostern auf Schloss Marselisborg zu versammeln. In diesem Jahr ist der 16.April, der königliche Geburtstag, der Ostersonntag, die Dänen können sich also auf eine Balkonszene mit ihrer Königin und ihrer Familie freuen. Hurra-Rufe sind dann Pflicht, genauso wie ein kleines Ständchen.

Kronprinz Frederik und Kronprinzessin Mary nutzen weitere freie Tage oft, um sich mit ihren vier Kindern auf die Jagdhütte Trend zurückzuziehen.

Königin Margrethe feiert Ostersonntag ihren 76- Geburtstag. Ein Familienfest ist garantiert.

Royals

Heimlicher Blick hinter die Palastmauern

Das in Nordirland gelegene Herrenhaus Hillsborough Castle ist seit 1925 die offizielle Residenz des Königs und der Königin von Großbritannien. Queen Elizabeth und Prinz Philip besuchen das Anwesen jedoch nur selten.
Nach einer fünfjährigen Renovierungsphase kommen Prinz Charles und Herzogin Camilla zur offiziellen Neueröffnung von Hillsborough Castle.
Die beiden bestaunen die restaurierten Innenräume.
Prinz Charles enthüllt ein neues Porträtbild von sich.

90

England

Königin Elizabeth versammelt ihre Familie über die Ostertage auf Schloss Windsor. Zusammen geht es Ostersonntag zum Gottesdienst in der "St George's Chapel". Während die Queen mit dem Auto fährt, gehen ihre Lieben ein kleines Stück zu Fuß, so wie man es vom Weihnachtsfest und der royalen Gesellschaft in Balmoral kennt.

England

Familie Windsor

15. September 2019  Happy Birthday, Prinzessin Anne! Die erste Tochter von Queen Elizabeth feiert heute ihren 69. Geburtstag. Auf diesem Bild aus dem Sommer 1951 war die königliche Familie mit Bruder Charles erst zu viert, Annes Mutter wurde zwei Jahre später zur Königin gekrönt. 
Prinzessin Anne, als älteste Tochter der Queen die derzeitige Princess Royal, ist heute selbst schon vierfache Großmutter. Vier bezaubernde Enkelinnen versüßen der leidenschaftlichen Reiterin Anne das royale Leben.
24. Mai 2019  Königin Victoria, die Ururgroßmutter von Queen Elizabeth wurde heute vor 200 Jahren im Kensington-Palast geboren.
Nach Victoria, hier auf einer frühen, nachkolorierten Fotografie von ca. 1890, wurde nicht nur ein ganzes Zeitalter benannt, die Monarchin saß fast 64 Jahren auf dem britischen Thron und damit nur wenige Jahre weniger als ihre Ururenkelin Elizabeth. Sie starb am 22. Januar 1901 und den Thron übernahm damit ihr ältester Sohn, König Edward VII.

251

Jedes Jahr ist es wieder eine Überraschung, wer von den Royals dabei sein wird. 2016 ließen sich Prinz William und Herzogin Catherine nicht blicken. Sie verbrachten Ostern im engsten Kreis und zogen ein privates Zusammensein in Anmer Hall dem Trubel des Familienfestes in Windsor vor.

Tradition bei den Windsors ist ein gemeinsamer Gang in den Ostergottesdienst. Die jüngeren Royals gehen zu Fuß, die Queen lässt sich fahren.

Norwegen

Norwegens Königsfamilie ist schon früh in Osterstimmung gekommen - die einen fahren in die Berge, die anderen vielleicht in die Vereinigten Staaten.

König Harald und Königin Sonja werden Ostern in den norwegischen Bergen verbringen, wie sie es schon viele Jahre tun: in der Prinsehytta in Sikkilsdalen. So stiegen sie schon am letzten Freitagnachmittag (7. April) in den Zug, berichtete der norwegische Sender "TV2". Der Reporter wollte von den Royals wissen, wie es sei, jetzt in die Osterferien zu starten. "Herrlich", war Sonjas Antwort.

Norwegens Kronprinzen

Fünf im Patchwork-Glück

4. Oktober 2019  Prinzessin Mette-Marit schickt ihren Followern Grüße aus den Herbstferien. Auf ihrem Instagram-Account postet sie ein Selfie, das sie zusammen mit Ehemann Prinz Haakon dick eingepackt vor einer Schneelandschaft zeigt. "Hmmm. Waren wir eigentlich schon ganz bereit für den Winter?", fragt sich die Kronprinzessin angesichts des Wetters und ergänzt das Posting um den Hashtag "Herbstferien2019".
19. September 2019  Kurze Beine, aber eine starke Zugkraft haben die beiden Ponys, die das Kronprinzenpaar in den Wildpark Glittersjå Fjellgård in Oppland kutschieren. Dort werden die beiden auf jede Menge andere Tiere treffen.
19. September 2019  Von einem Elch geknutscht zu werden, gehört sicherlich zu den besonders schönen Momenten von Prinzessin Mette-Marit.
19. September 2019  Und auch das Knuddeln von kleinen weißen Kuschelwelpen gefällt der Prinzessin offensichtlich gut.

223


Wie der Hofreporter Kjell Arne Totland berichtet, nahm die Königsfamilie früher an Ostern sogar an einem Skirennen in Sikkilsdalen teil. Jetzt unternähmen sie lieber private Skitouren.

Prinz Haakon und Prinzessin Mette-Marit waren schon oft mit in der Prinsehytta, aber seitdem sie ihre eigene Hütte in Uvdal haben, verbringen sie Ostern tendenziell dort. Dieses Jahr vermutet der Hofexperte aber, dass die Kronprinzenfamilie vielleicht zu Sohn Marius in die Vereinigte Staaten geflogen ist.

Spanien

König Felipe und Königin Letizia verbringen ihren Osterurlaub privat mit ihren Töchtern Leonor und Sofia. In diesem Jahr schließt sich die Auszeit direkt an den Staatsbesuch in Japan an, den das Königspaar bis 7. April unternommen hatte.

Spaniens Königspaar

Felipe und Letizia mit ihren Töchtern

Sie kann stolz König Felipe, Königin Letizia und Prinzessin Sofia auf Kronprinzesssin Leonor! Im Rahmen des Prinzessin-von-Asturien-Preises hält die junge Thronfolgerin am Abend des 18. Oktober eine beeindruckende Rede vor großem Publikum. Damit tritt die 13-Jährige in die Fußstapfen ihres Vaters, der im gleichen Alter im Jahr 1981 zum ersten Mal offiziell vor das Mikro trat. Die Prinzessin-von-Asturien-Preise werden jährlich in Oviedo, der nordspanischen Hauptstadt des Fürstentums Asturien, überreicht. Sie gelten als "spanische Version der Nobelpreise" und sind mit 50.000 Euro dotiert. 
18. Oktober 2019  Im Rahmen der Vergabe der Prinzessin-von-Asturien-Preise findet im Hotel Reconquista in Oviedo eine Audienz der spanischen Königsfamilie statt. Königin Letizia ist an der Seite ihrer Tochter Leonor, die an diesem Abend ihr Debüt geben wird.
Die spanische Kronprinzessin begrüßt die ehemalige US-amerikanische Skirennläuferin Lindsey Vonn, die an diesem Tag ihren 35. Geburtstag feiert.
17. Oktober 2019  Zu Beginn der Feierlichkeiten anlässlich der Prinzessin-von-Asturien-Preise werden Prinzessin Leonor, König Felipe, Königin Letizia und Prinzessin Sofía in Oviedo im Fürstentum Asturien begrüßt.

179

Spanien oder Ausland? Das Reiseziel wird nie offiziell enthüllt, meistens nur von den Medien und nach Ostern.

Ostersonntag nehmen sie aber, begleitet von Königin Sofia, traditionell an der Ostermessen in der Kathedrale von Palma de Mallorca, "La Seu", teil. Dieser Termin ist privat, daher wird er nie angekündigt und auch nicht bestätigt.

Die Prinzessinnen Leonor und Sofia haben schon seit letzten Freitag Ferien und werden erst am 18. April wieder in die Schule erwartet.

Das Königspaar kann ein wenig Erholung bestimmt gut gebrauchen. In den Wochen nach Ostern werden sie wieder einen vollen Terminkalender haben. Anfang Juni steht schon der nächste Staatsbesuch an: Gastgeber ist dann Queen Elizabeth.

Obwohl der Kirchgang zu Ostern bei König Felipe und Königin Letizia nicht im offiziellen Kalender auftaucht, ist es doch kein Geheimnis, dass sie gemeinsam mit ihren Töchtern und Königin Sofia auf Mallorca die Messe besuchen.

Königin Sofia ist mit ihrer Schwester Prinzessin Irene von Griechenland auf Mallorca. Eine weitere Frage ist, ob König Juan Carlos sich dieses Jahr auf der Insel sehen lässt. In den letzten Jahren war das nicht so.

Niederlande

Einmal im Jahr gibt es in den Niederlanden die Royals mal anders zu sehen. Dann lächeln Königin Máxima und ihre Töchter von Ostereiern.

Die Ostertage von Königin Máxima und ihrer Familie sind privat. Wie sie feiern, ist daher unbekannt. Termine haben die Royals in den Tagen nicht. Die drei Töchter des Königspaares haben nur wenige Tage Ferien, vom 14. bis zum 17. April.

Belgien

In Belgien gibt es dieses Jahr zwei Geburtstage über Ostern zu feiern. Am 15. April wird König Philippe 57. Seine jüngste Tochter Eléonore feiert am 16. April  ihren 9. Geburtstag. Wie und wo die Ostertage gefeiert werden, ist nicht bekannt.

Queen Elizabeth + Co.

Jeden Tag ein Grund zum Feiern

Königin Margrethe, Herzogin Catherine und Prinz William, Queen Elizabeth, Prinz Charles

Luxemburg

Noch zwei Geburtstagkinder: Sowohl Großherzog Henri als auch sein jüngster Sohn Prinz Sébastien werden am 16. April ein Jahr älter. Einen (privater) Gang in die Kirche wird es sicherlich geben.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche