Kelly + Hubertus von Sachsen-Coburg und Gotha: Ihr drittes Kind ist da

Hubertus Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha und seine Frau Kelly sind zum dritten Mal Eltern geworden. Der Name ihrer kleinen Prinzessin ist auch schon bekannt

Kelly + Hubertus von Sachsen-Coburg und Gotha

Das Haus Sachsen-Coburg und Gotha kann sich über eine neue Prinzessin freuen. Am 22. Februar erblickte die kleine Tochter von Hubertus Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha und seine Frau Kelly das Licht der Welt, wie "Infranken.de" unter Berufung auf eine Mitteilung der Sachsen-Coburg und Gotha'schen Hauptverwaltung berichtet.

Der Name des dritten Kindes des Paares ist auch schon bekannt gegeben worden. Er lautet Madeleine Aurelia Victoria Carin.

Prinzessin Madeleine

Sie präsentiert ihr erstes Kinderbuch

Prinzessin Madeleine von Schweden
Prinzessin Madeleine von Schweden ist seit Sonntag wieder zurück in Stockholm und präsentiert ihren Landsleuten bereits zwei Tage später im Stockholmer Literaturmuseum Junibacken ihr erstes Kinderbuch mit dem Titel "Stella und das Geheimnis".
©Gala

Zweite Tochter für das Prinzenpaar

Mutter Kelly und ihre neugeborene Tochter erfreuten sich bester Gesundheit und die Familie sei überglücklich und dankbar, heißt es weiter.

Madeleine ist die kleine Schwester von Katharina (geboren 2014) und Phillipp (geboren 2015) und vervollständigt das Nachwuchs-Trio von Prinz Hubertus und seiner bürgerlich geborenen Frau. Das Paar hatte 2009 geheiratet.

Patentante aus Schweden?

Ob die kleine Madeleine nun womöglich eine schwedische Patentante mit gleichem Namen bekommt? Denn das schwedische Königshaus und das Haus Sachsen-Coburg und Gotha sind eng, über König Carl Gustafs Mutter Sibylla, verwandt.

Prinzessin Victoria

Rekord-Patentante

Prinzessin Victoria mit Patentochter Leonore

Prinzessin Victoria ist Patentante von Prinz Hubertus' Tochter Katharina. Es würde also - nicht nur wegen des Namens - naheliegen, dass nun ihre Schwester Prinzessin Madeleine Patentante von Madeleine von Sachsen-Coburg und Gotha wird.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals