Jean von Luxemburg: 95. Geburtstag des Großherzogs

Festtag in Luxemburg: Altgroßherzog Jean wird 95 Jahre alt

Großherzog Jean

Altgroßherzog Jean, Vater des regierenden Großherzogs Henri, feiert am Dienstag (5. Januar) seinen 95. Geburtstag. Der Jubilar saß 36 Jahre lang auf Luxemburgs Thron, ehe er im Jahr 2000 zugunsten seines Sohnes Henri abdankte und sich damit in die Reihe der royalen Ruheständler einreihte. Zwei Jahre zuvor hatte er ihm bereits die Amtsgeschäfte übertragen und damit seinen Rückzug eingeläutet. Auf die gleiche Weise hatte Jean 1964 Thron und Titel von seiner Mutter Charlotte übernommen.

Reiten mit der Queen

Großherzogin Charlotte dankt 1964 zugunsten ihres Sohnes Jean ab.

Großherzog Jean wurde am 5. Januar 1921 auf Schloss Berg Schloss Berg in Colmar-Berg geboren. Er wurde damit der erste in Luxemburg geborene und aufgewachsene Großherzog seit der Unabhängigkeit des Landes. Einen Großteil seiner Jugend verbrachte er allerdings in England. Während des Zweiten Weltkrieges trat er hier freiwillig in die Armee ein und war als Mitglied der "Irish Guards" bei der Schlacht um Caen dabei, genauso wie bei der Landung in der Normandie 1944.

Weltfrauentag

Diese royalen Damen kämpfen für die Gleichberechtigung

Herzogin Meghan
Schon vor ihrer Zeit als Mitglied der britischen Königsfamilie hat sich Herzogin Meghan für die Rechte von Frauen stark gemacht, doch sie ist nicht der einzige Royal der seine Stimme für die Frauen erhebt.
©Gala

Die Verbindung zu den "Irish Guards" blieb auch nach dem Krieg bestehen: Queen Elizabeth macht Großherzog Jean zum Ehrenoberst des Regiments - und damit zu einem der Vorgänger von Prinz William, der jetzt diesen Rang bekleidet. Großherzog Jean ritt mehrmals bei "Trooping the Colour", der großen Geburtstagsparade zu Ehren seiner royalen "Kollegin", mit und zeigte sich im Anschluss in Uniform mit auf dem Balkon des "Buckingham Palace".

Fünf Kinder

Drei Generationen zum 90. Geburtstag: Großherzog Henri (rechts), Großherzog Jean und Erbgroßherzog Guillaume.

1953 heiratete der damalige Erbgroßherzog die belgische Prinzessin Joséphine Charlotte und damit die Schwester von König Baudouin I. und Albert II. Aus der Ehe stammen die fünf Kinder Marie-Astrid, Henri (der jetzt regierende Großherzog), Margaretha, Jean und Guillaume. Großherzogin Joséphine Charlotte, die sich sehr großer Beliebtheit in Luxemburg erfreute, starb 2005 mit 77 Jahren.

Immer noch dabei

Großherzog Jean genoss in seiner Amtszeit den Ruf eines diskreten und skandalfreien Herrschers, der stets überparteiliche blieb und immer das Wohl des Landes an erster Stelle stellte. So wie es schon seine Mutter getan hatte.

Luxemburg

Eine Hessin und ihr Prinz in Luxemburg

Jean von Luxemburg: 21. September 2019 Prinzessin Claire und Prinz Félix von Luxemburg feiern heute ihren 6. Hochzeitstag. Wir gratulieren von Herzen.
26. Mai 2019  Hand in Hand verlassen Claire und Félix nach Abschluss der Muttergottesoktav die Kathedrale Notre-Dame von Luxemburg. Es ist das größte Pilgerfest im Großherzogtum und wird zu Ehren der Heiligen Jungfrau Maria abgehalten. Die zweiwöchige Wallfahrt endet mit einer Prozession durch die Straßen der Luxemburger Innenstadt.
11. September 2018  Es gibt Neues aus Luxemburg!  Im Freien, bei bestem Wetter zeigt sich die Familie strahlend schön. Es sind alle farblich passend aufeinander abgestimmt. Lediglich Stéphanie von Luxemburg scheint mit ihrem pinken Shirt etwas aus der Gruppe hervorzustechen.
22. Juni 2018  Verliebte Blicke zwischen Prinzessin Claire und Prinz Felix von Luxemburg. Beim Nationaltag in Luxemburg kann das Pärchen die Augen kaum voneinander lassen. 

38

Trotz seines hohen Alters ist der royale Ruheständlernoch recht oft bei öffentlichen Terminen anwesend, so zum Beispiel im Oktober bei einem Gedenkkonzert zu Ehren seiner verstorbenen Frau, wo er gemeinsam mit Kindern und Enkeln auftrat.

Bilder aus dem August zeigen den Altgroßherzog ganz leger gekleidet beim Familienurlaub in Cabasson an der Côte d'Azur, wo er offenbar wiederum die Gesellschaft von Kindern, Enkeln und Urenkeln und die französische Sonne genoss und alle gemeinsam für ein Bild posierten. Mit von der Partie waren hier auch Jeans Enkel Prinz Félix, seine Frau Claire und Töchterchen Amalia.

Gefeiert wird der 95. Geburtstag im Großherzogtum mit einem Konzert in der Philharmonie, zu dem Großherzog Henri und seine Frau Maria Teresa die Öffentlichkeit eingeladen haben.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals