Herzogin Meghan und Prinz Harry: Besuch bei den Clooneys am Comer See

Bei diesem Pärchenurlaub wäre man gerne dabei gewesen: Prinz Harry und Herzogin Meghan haben George und Amal Clooney in Italien besucht.

Prinz Harry (33) und Herzogin Meghan (37, "Suits") haben sich bei George (57, "Ocean's Eleven") und Amal Clooney (40) ein gemeinsames verlängertes Wochenende am See gegönnt. Treffpunkt für den Pärchenurlaub war eine Villa der Clooneys am Comer See in Italien. Das berichtet unter anderem die britische Zeitung "Daily Mail" und bezieht sich dabei auf Angaben des italienischen Magazins "Chi".

Das italienische Magazin "Chi" will sogar herausgefunden haben, was hinter den Steinmauern passiert ist: Demnach sollen sich die Frauen um die Zwillinge der Clooneys gekümmert haben, während die Männer unter anderem Basketball gespielt haben sollen. Klassische Rollenverteilung.

Sommer, Sonne, Sonnenschein

Das tun die Royals, um sich abzukühlen

Königin Máxima
Königin Máxima, Herzogin Meghan und Co. haben ihre ganz eigenen Tricks, um bei sommerlichen Temperaturen einen kühlen Kopf zu bewahren.
©Gala

Die Beziehung der beiden Paare ist sehr eng, George und Amal waren auch auf der Hochzeit von Meghan und Harry. Der Schauspieler soll dort im Laufe der Party sogar irgendwann die Bar übernommen haben. Meghan und Amal sollen ebenfalls eng befreundet sein und viele gemeinsamen Interessen haben. Amal soll Meghan auch geholfen haben, sich in London einzuleben.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals